WAC Calau Sitz Lübbenau

~ km Berliner Str. 10, 03222 Lübbenau

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Geschlossen
Dienstag: 08:30 - 12:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 08:30 - 12:00, 13:00 - 17:30
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Der WAC ist ein Zweckverband, der am 12. November 1992 von 26 Gemeinden gegründet worden ist, um die Bevölkerung mit Trinkwasser zu versorgen und die Abwasserbeseitigung vorzunehmen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
come2ENERGY GmbH ~ km Sigmund-Bergmann-Str. 1, 03222 Lübbenau-Groß Klessow
Passende Berichte (1104) Alle anzeigen
Für den Abwasseranschluss müssen private Bauherren oft selbst sorgen. Eine gute Planung vermeidet unnötige Folgekosten. Foto: Sönke Möhl Wasser nicht vergessen: Entwässerung bei Hausbau planen Wer privat ein Haus baut, sollte sich von Anfang an intensiv um die Entwässerung kümmern. Denn sind die Leitungen nicht gut geplant, können im Ernstfall Schäden an Gebäude und Hausrat drohen. Und das kann ins Geld gehen.
Die Basilikumpflanze mag es gerne feucht. Am besten den Basilikum nicht von oben gießen sondern dafür sorgen, dass er einen feuchten Boden hat. Foto: Arno Burgi Basilikum braucht viel Wasser Basilikum ist zwar super lecker, aber im Topf nicht ganz einfach zu halten. Spezielle Töpfe oder die richtige Gießtechnik schaffen verhelfen den Basilikum zu langem Leben.
Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser. Foto: Britta Pedersen/dpa Abwasser im Fokus: Von Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser.
Bei einer Betriebskostenabrechnung müssen die die einzelnen Positionen gesondert aufgeführt werden. Das entschied der BGH. Foto: Jens Kalaene/dpa Betriebskosten müssen sauber getrennt aufgeschlüsselt sein Mieter sollten die Betriebskostenabrechnung aufmerksam prüfen. Denn werden die Kostenpositionen falsch aufgeführt, ist sie unwirksam. Das zeigt ein Urteil des BGH.