RITTER Fenster & Türen GmbH

Ritter Fenster und Türen

~ km Flugplatzstr. 206, 54634 Bitburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Ritter Fenster und Türen finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Bitburg, Flugplatzstr. 206. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Ritter Fenster und Türen eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fenster / Rollladen / Türen / Insektenschutz.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0656195550. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.ritter-fenster.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (3170) Alle anzeigen
Aus der Abrechnung müssen die Einnahmen und Ausgaben zu den umzulegenden Betriebskosten im Abrechnungsjahr aus sich heraus verständlich hervorgehen. Foto: Andrea Warnecke Vermieter kann bei Abrechnung mischen Mieter müssen die Betriebskosten überprüfen können. Sie dürfen unter Umständen auch Zahlungsbelege einsehen. Dazu hat das Landgericht Berlin ein Urteil gesprochen.
Die Fassade eines Neubaublocks. Foto: Jens Kalaene/dpa/Illustration Wer darf in eine Sozialwohnung ziehen? Immer mehr Familien können sich die Mieten in großen Städten nicht leisten. Viele von ihnen könnten in Sozialwohnungen ziehen. Doch die sind zunehmend rar - obwohl neu gebaut wird.
Wenn sich Dachziegel bei einem Sturm lösen, können Hauseigentümer dafür haftbar gemacht werden. Foto: Britta Pedersen Wann Eigentümer für Schäden durch Dachziegel haften Sturmschäden, die durch umherfliegende Dachziegel entstanden sind, reguliert die Gebäudeversicherung. Doch muss diese auch einspringen, wenn das Dach nicht ausreichend gewartet und sturmsicher gemacht wurde?
Wurden im Exposé eines Grundstücks falsche Versprechungen gemacht, dürfen Käufer den Kauf rückabwickeln. Das zeigt ein Urteil des BGH. Foto: Patrick Pleul Angabe im Exposé falsch: Verkäufer muss berichtigen Laut Immobilienexposé dürfen Pferdeboxen gebaut werden - doch es gibt gar keine Genehmigung. Hat der Verkäufer damit die Erwartungen so enttäuscht, dass der Käufer vom Vertrag zurücktreten kann?