R & S Di Benedetto GmbH

~ km Bei Fussenkreuz 48, 66806 Ensdorf
Auf einen Blick: R & S Di Benedetto GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Ensdorf, Bei Fussenkreuz 48. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist R & S Di Benedetto GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Stukkateure, Gipser, Verputzer, Wärmedämmung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06831506521. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.stuckateur-dibenedetto.de/page/di-benedetto-gmbh.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (3617) Alle anzeigen
Gesichtsmasken, die man zum Schutz vor dem Erreger Covid-19 trägt, sollten im Restmüll entsorgt werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Handschuhe und Masken gehören in den Restmüll Neue Probleme bereiten neue Folge-Sorgen: Die Entsorgungsunternehmen beklagen viele falsch entsorgte Handschuhe und Gesichtsmasken.
Die Tradition des Frühjahrsputzes hat auch heute noch ihren Sinn - besonders angesichts der Corona-Krise. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa Von Sinn bis Unsinn beim Frühjahrsputz Die Tradition des Frühjahrsputzes ist aktuell wie nie. Mal ordentlich die Wohnung zu reinigen, macht angesichts der Corona-Krise viel Sinn. In Putzwahn muss aber niemand verfallen.
Der Raummteiler namens Paravan von Arper trägt eine lärmabsorbierende Paneele. Foto: Marco Covi/Aper/dpa-tmn Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner Im offenen Wohnraum braucht man trotzdem noch Rückzugsräume. Diese lassen sich durch flexible Raumtrenner schaffen.
Es ist wichtig, Daunen-Kleidung maschinell zu trocknen. Ein paar Tennisbälle in der Trommel sorgen dafür, dass die Daunen wieder fluffig werden. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn Daunenjacken mit Tennisbällen in Trockner geben Mit den steigenden Temperaturen beginnt das große Umräumen: Dicke Daunenjacken und Decken mit den Federn kommen nun ins Sommerlager. Doch wie wäscht man sie eigentlich?