Müssen Kunden auf verspätete Handwerker warten?

18.07.2019
Eigentlich war acht Uhr vereinbart, doch eine Stunde später ist der Handwerker immer noch nicht da. Mit dem Warten wächst nicht nur der Ärger, sondern meist auch der Termindruck. Wie lange muss man dem Experten bis zur Ankunft Zeit geben?
Auf Handwerker muss man nicht ewig warten. Eine halbe Stunde reicht. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn
Auf Handwerker muss man nicht ewig warten. Eine halbe Stunde reicht. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Noch schnell den Klempner in die Wohnung lassen und dann zur Arbeit oder die Kinder abholen: Wenn sich der Handwerker verspätet, müssen Auftraggeber nicht unbegrenzt warten, erklärt der Bauherren-Schutzbund (BSB). Nach einer zumutbaren Wartezeit können sie gehen.

Steht der Handwerker dann vor verschlossener Tür, darf er die Kosten für An- und Abfahrt nicht in Rechnung stellen. Ist ein Termin fest vereinbart, müssen Kunden normalerweise den Zeitaufwand für die zusätzliche Anfahrt bezahlen, wenn sie nicht da sind.

Ungefähr eine halbe Stunde zu warten, sei im Alltag zumutbar, schätzt Erik Stange vom BSB. «Aber in der Praxis muss man sich heutzutage überlegen, ob man die Verspätung nicht akzeptieren sollte. Bei der aktuellen Auftragslage und dem Fachkräftemangel ist es ja sehr schwer, einen Ersatzhandwerker zu finden», so Stange.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Egal ob Neubau oder Sanierung: Der Staat fördert Immobilieneigentümer mit zahlreichen Porgrammen. Foto: Hauke-Christian Dittrich Welche Förderung gibt es 2019 für Hausbau und Sanierung? Immobilienbesitzer haben viele Möglichkeiten, ihr Haus mit Geld aus der Staatskasse auf Vordermann zu bringen. Auch wer Wohneigentum bauen oder kaufen will, bekommt 2019 wieder Zuschüsse.
Beratungsangebote von Badeausteller-Ketten sind meist zu oberflächlich. Die Experten raten daher, einen Handwerker in die Planung des Badezimmers einzubeziehen. Foto: Robert Schlesinger Für Badplanung frühzeitig Fachhandwerker anfragen Die Sanierung des Badezimmers erfordert oft die Beratung durch einen Fachmann. Diese gibt es etwa bei den großen Badaussteller-Ketten. Wie zufrieden sind Qualitätsprüfer mit deren Leistung?
Für viele Arbeiten am Bau braucht es die richtige Witterung. In einem kalten Winter kann ein Estrich etwa nur mit Mehrkosten gegossen werden, da eine mobile Heizung nötig wird. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn Was tun, wenn beim Hausbau die Kosten explodieren? Den Traum von Eigenheim müssen sich viele Menschen vom Mund absparen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn die Baukosten am Ende das Budget überraschend bei weitem übersteigen. Das kommt gar nicht so selten vor - lässt sich aber durchaus vermeiden.
Eine gute Beratung und genaue Definition der Leistungen sind für die Auswahl einer Baufirma wichtig. Auch ein Baubegleiter kann beim Projekt Hausbau unterstützen. Foto: Bauherren-Schutzbund e. V. So findet man eine Baufirma mit Qualität Wer eine Baufirma oder einen Handwerker für seinen Neu- oder Umbau sucht, muss viel Geduld haben. Dennoch sollte man seine Ansprüche nicht herunterschrauben, denn gute Firmen sind auch in Zeiten des Baubooms zu bekommen - man muss nur wissen, wie man sie findet.