Die Möbel Fundgrube in Saarbrücken bietet Ihnen ein breites Angebot an Möbeln und Einrichtungsgegenständen.

Möbel Fundgrube Saarbrücken

~ km Am Kieselhumes 1, 66123 Saarbrücken-Neuweiler

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 19:00
Dienstag: 10:00 - 19:00
Mittwoch: 10:00 - 19:00
Donnerstag: 10:00 - 19:00
Freitag: 10:00 - 19:00
Samstag: 10:00 - 18:00
Sonntag: Geschlossen

Die Möbel Fundgrube in Saarbrücken bietet Ihnen ein breites Angebot an Möbeln und Einrichtungsgegenständen und überzeugt mit hervorragenden Serviceleistungen.

Im Jahr 1979 wurde „Die Möbel Fundgrube Martin Eckert GmbH“ von Alice und Martin Eckert in Saarbrücken auf 250 qm Betriebsfläche gegründet. Die Möbel Fundgrube ist mit insgesamt sechs Filialen neben Saarbrücken auch in Lebach, Homburg, Kaiserslautern, Trier und Bad Kreuznach vertreten.

Kundenorientierte Verkaufspolitik, individuelle und kompetente Beratung, leistungsfähiger Service und Kundendienst sind die Stärken Ihrer Möbelfundgrube, die ständig gepflegt und weiterentwickelt werden.

Dies ist das Angebot der Möbel Fundgrube in Saarbrücken:

  • Möbel für Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gartenmöbel und Kleinmöbel
  • Küchen: Abverkaufsküchen, Mitnahmeküchen, Planungsküchen
  • umfassende Serviceleistungen: individuelle Beratung, Küchenservice, Montage-Service,
  • Tiefpreisgarantie

Das freundliche Team der Möbel Fundgrube freut sich auf Ihren Besuch.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (33) Alle anzeigen
Möbelhaus Wohn-Design Blau in Saarbrücken.
Wohn-Design Blau ~ km Hohenzollernstr. 28, 66117 Saarbrücken-Alt-Saarbrücken
Passende Berichte (3314) Alle anzeigen
Im roten Ankleidezimmer hängen Lichtstäbe von der Decke, die wie ein Paravent wirken. Das Zimmer konnten Besucher als Teil des Projektes «Das Haus - Interiors on Stage» auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne besichtigen. Foto: Harald Fleissner/Koelnmesse Gmbh/dpa-tmn Eine Vision vom Wohnen von der IMM In einem hellen Raum fühlen sich Menschen anders als in einer dunklen Höhle. Licht beeinflusst die Stimmung und Gefühle. Auf der IMM zeigt die Lichtdesignerin Lucie Koldova ihre Vision vom Wohnen - sie gestaltet mit dem Licht nicht nur Räume, sondern Atmosphären.
Rosa als Hingucker und Grau als Hauptfarbe werden zum Trendpaar. Auch MDF Italia kreiert mit seinen Neuheiten ein solches Ambiente. Foto: MDF Italia/dpa-tmn Bei Möbeln und Deko sind zarte Farben angesagt Bei Möbeln, Tapeten und Einrichtungsgegenständen sind 2018 sanfte Töne angesagt: Etwa ein Rosa mit Nuancen von Beige. Auch Grau und Schwarz sind beliebt - gemischt mit Blau, Grün oder Rot. Das zeigt sich derzeit auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne in Köln.
Ein kuscheliges Sofa, dazu Kissen mit Mustern nach Wahl: Gemütlichkeit und Individualität sind nach wie vor wichtige Schlagworte bei der Einrichtung. Foto: Koelnmesse/dpa-tmn Fünf IMM-Trends: Wie wir wohnen werden Wie werden wir uns einrichten, wenn es nach den Möbeldesignern geht? Antworten hierauf gibt die Messe IMM Cologne. Manche Dinge bleiben erhalten - denn auch Gemütlichkeit und Geborgenheit sind Schlagworte der Möbelschau. Manches kommt aber neu. Ein Überblick.
Die Wohnküche bildet in vielen Häusern das Herz des Zuhauses. Foto: Häker Küchen/VDM/dpa-tmn Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte Eine zum Wohnraum hin offene Küche ist bei Neubauten quasi Standard. Wohnexperten raten, bei der Bauplanung auch den anderen Räumen einen Gedanken zu widmen. Ist die Größe des Badezimmers noch angemessen? Braucht man große Kinderzimmer oder besser einen großen Esstisch?