MB Effizienzkeller GmbH

~ km Industriestr. 8, 66914 Waldmohr
Ob reine Fundamentplatten, Teil- oder Vollunterkellerung – die MB Effizienzkeller GmbH schafft ein stabiles Fundament für Ihr Haus. Vom Nutzkeller über Wohnkeller, Kellergaragen, Schwimmbadkeller bis hin zum Carport. MB Effizienzkeller GmbH bietet für jeden Bauherrenwunsch individuell zugeschnittene Angebote und bringen somit charakteristische Einzelstücke hervor. Darüber hinaus fertigen MB Effizienzkeller GmbH als Betonwerk Filigrandecken, Elementwände, Massivwände und Treppen sowie Kragplatten für Erker und Wintergarten, Garagenfundamente und Stützwände. Langjährige Erfahrung und ein hoher Qualitätsanspruch machen uns zum richtigen Partner für Ihr Bauvorhaben.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1563) Alle anzeigen
Der Carport wirkt filigraner als eine geschlossene Garage. Damit passt er sich besser in die Landschaft ein und verändert den Charakter des Grundstücks kaum. Foto: Living Art/SPAX Schnell gebaut als die Garage: Bausätze fürs Carport Man könnte meinen, der Bau einer Garage erfordert mehr Aufwand als der eines Carports. Allerdings ist auch hier vielerorts eine Baugenehmigung notwendig. Doch es bleibt eine für den Heimwerker machbare Aufgabe.
Bereits bei der Planung eines Hauses muss man an den Schutz vor Blitzen denken. Foto: Patrick Pleul/Illustration Beim Hausbau an Schutz gegen Blitze und Überspannung denken Ein Haus muss vor Blitzen und Überspannung geschützt werden. Ab wann und wie können Bauherren das tun? Lässt sich auch ein Altbau nachrüsten?
Beton, der als Rückenstütze für Randsteine dient, braucht eine steifere, erdfeuchte Konsistenz. Foto: Kai Remmers Beim Betonieren kommt es auf die richtige Mischung an Der eine will die Schaukel für die Kinder im Boden verankern, der andere gleich das ganze Fundament für das Gartenhaus legen - um den Baustoff Beton kommen Heimwerker nicht herum. Ob Fertigbeton oder selbst gemischt - es kommt auf die richtige Zusammensetzung an.
Im Keller lassen sich auch Wohnräume unterbringen. Plant man von Anfang an mit dieser Nutzung, lassen sich zum Beispiel größere Fenster einbauen. Foto: Knecht Kellerbau Bauen mit Köpfchen: Tipps für die Kellerplanung Wohnraum ist teuer. Ein Keller bietet den nötigen Platz für die Heizung, die Fitnessgeräte und die Waschmaschine. Aber auch für Wohnräume. Nur muss man den späteren Ausbau für zum Beispiel weitere Kinderzimmer am besten schon bei der Planung des Hauses bedenken.