Küchenplatte aus lackiertem Holz verträgt keine Möbelpolitur

10.06.2019
Wer eine lackierte Arbeitsplatte in der Küche reinigen möchte, sollte auf jeden Fall die Finger von Möbelpolitur lassen. Besser geeignet sind mildere Pflegemittel. So bekommen Sie die Holzfläche schonend sauber.
Lackierte Arbeitsflächen in der Küche sollten am besten mit einfachem Haushaltsreiniger gereinigt werden. Finger weg von Möbelpolitur! Foto: Silvia Marks
Lackierte Arbeitsflächen in der Küche sollten am besten mit einfachem Haushaltsreiniger gereinigt werden. Finger weg von Möbelpolitur! Foto: Silvia Marks

Mannheim (dpa/tmn) - Küchenarbeitsplatten aus lackiertem Holz sollten nicht mit Möbelpolitur gereinigt werden. Die Produkte eignen sich nicht dafür, denn sie enthalten Lösemittel und Fette.

Diese Inhaltsstoffe können einen Film bilden, der das Holz optisch verändert. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft «Die Moderne Küche» in Mannheim hin.

Stattdessen sollte man lackiertes Holz mit etwas Wasser und mildem Haushaltsreiniger abwischen und danach abtrocknen. Bleiben Flecken zurück, sollte man Haushaltsreiniger oder Glasreiniger unverdünnt nutzen. Den Glasreiniger sollte man vorher aber erstmal an einer unauffälligen Stelle der Arbeitsplatte testen.

AMK zur Pflege der Küche


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Den Kühlschrank zu putzen ist nicht gerade eine freudige Arbeit - doch wer regelmäßig zum Schwamm greift, macht sich das Leben leichter. Foto: Christin Klose Warum die simplen Putztipps so sinnvoll sind Nicht jeder schafft es, die Küche blitzblank zu halten. Auch weil die gängigen Putztipps nerven: am besten die Flecken direkt aufwischen oder natürlich regelmäßig durchputzen. Aber dahinter steckt mehr als nur eine Routine, sondern tatsächlich einfacheres Putzen.
Der integrierte Dunstabzug des Induktionskochfeldes der Serie 8 von Bosch sitzt in der Mitte zwischen den Herdfeldern. Foto: Robert Bosch Hausgeräte Wo liegt die Zukunft bei Dunstabzügen? Eine Neuheit der Küchengerätehersteller sind im Moment in den Herd integrierte Dunstabzüge. Auch auf der Möbelmesse IMM in Köln preisen die Firmen diese sogenannten Downdraft-Systeme an. Stirbt damit die klassische Abzugshaube über dem Herd? Die Antwort lautet: nein.
An Schienen- und Magnetsystemen an der Wand hinter der Arbeitsplatte können viele Kochutensilien platzsparend aufbewahrt werden. Foto: AMK Platz in der kleinsten Küche: Tipps zur Planung der Schränke Sie ist für viele das Herz des Hauses: die Küche. Doch oftmals werden die Schränke und Elektrogeräte in winzige Schlauchzimmer oder gar nur Nischen des offenen Wohnraums gedrängt. Wie kann man das Beste aus der Raumnot machen?
Glasplatten zum Schutz der Wand hinter dem Herd lassen sich passend zum Küchenstil und mit verschiedenen Motiven bedrucken. Foto: AMK Alternativen zu den Fliesen in der Küche Fliesen sehen heute schon mal so aus, als wären sie ein Holzbelag. Und manche Tapete kann einer Fliese gleich sehen und sogar abgewischt werden. Letzteres nutzt die Branche und macht sich in der Küche breit. Auch Glasplatten werden häufig in der Nische verbaut.