2 953 passende Berichte
Das Haus von Robert Sengotta schmiegt sich an einen Erdhügel an. Foto: Robert Sengotta/dpa-tmn Grüne Häuser gegen jede Konvention
30.12.2019
Bauen mit Stroh, Lehm oder Erde gilt vielen immer noch als exotisch. Dabei sind natürliche Baustoffe mehr als nur klimafreundlich. Der Weg zum Öko-Häuschen kann allerdings steinig sein.
Ein Haus zu bauen, ist ein großes und teures Projekt. Bauherren müssen viele Dinge im Blick behalten. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn Auf welche Vorschriften Bauherren achten sollten
19.02.2018
Wer sein eigenes Haus baut, kann schnell den Überblick verlieren. Experten erklären, was private Bauherren in puncto Fristen, Kosten und Abnahme wissen müssen.
Ein Haus zu bauen ist ein großes, kostspieliges Projekt. Damit es nicht ins Wanken gerät, ist es sinnvoll einen Baufinanzierungsplan aufzustellen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Ein Finanzierungsplan gibt Bauherren Sicherheit
22.07.2019
Bauen ist kostspielig. Um die Finanzierung auf sichere Beine zu stellen, sollten Bauherren einen Plan haben. Einige Kostenfallen lassen sich so schon im Vorfeld erkennen.
Geht beim Hausbau etwas schief, muss der Streit nicht immer vor Gericht ausgetragen werden. Schlichtungsstellen können auch helfen. Foto: Tobias Hase Streit mit Baufirma: Wann ein Schlichtungsverfahren lohnt
02.07.2018
Wenn es beim Bauen, Instandsetzen oder Renovieren zu einem Streit zwischen dem Kunden und dem ausführenden Unternehmen kommt, dann muss dies nicht unbedingt in einer Klage münden. Es gibt Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung.
Schlecht verputzt und nicht fachmännisch verlegte Kabel? Experten können die Tragweite von Mängeln schneller einschätzen als Laien. Foto: Verband Privater Bauherren Wenn Bauschäden die Finanzierung belasten
04.03.2019
Schäden am Traumhaus sind der Alptraum eines jeden Häuslebauers. Der Umzug kommt später, das Geld wird knapp. Ein finanzielles Polster und unabhängige Baubegleitung federn einiges ab.
Auch relativ ungeübte Heimwerker lernen schnell Fußböden zu verlegen oder Fliesen anzubringen. Und damit lässt sich beim Hausbau viel Geld sparen. Foto: Kai Remmers Hausbau in Eigenregie: Wo Bauherren mit anpacken können
16.05.2016
Die Do-it-yourself-Welle hat längst auch den Hausbau erreicht. Wobei die meisten Bauherren nicht aus reinem Spaß, sondern aus handfesten Kostengründen selbst mit anpacken.
Die Fußbodenheizung ist die am meisten verwendete Heizung in neu gebauten Eigenheimen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Die Unterschiede bei Fußbodenheizungen
04.11.2019
Fußbodenheizungen sorgen für eine angenehme, gleichmäßige Raumwärme von unten. Es gibt aber unterschiedliche Systeme: die Heizung und die Temperierung. Wer sollte welches wählen?
Wer ein Haus bauen will, braucht für die Planung Hilfe. Architekten nehmen Bauherren Arbeit ab. Foto: Rainer Berg/Westend61 Bauen mit dem Architekten: So gelingt der Traum vom Haus
02.04.2018
Wer ein Haus bauen will, braucht meist die Hilfe eines Architekten. Wie Bauherren Missverständnisse vermeiden - und was sie bei der Vergütung beachten sollten.
Auf einem Kita-Spielplatz geht es meist laut zu. Doch diesen Lärm muss die Nachbarschaft dulden. Foto: Jens Büttner Urteil: Kitas sind im reinen Wohngebiet zulässig
07.09.2017
Keine Frage: Kinder können laut sein. Besonders, wenn sie wild toben. Allerdings müssen Nachbarn Kinderlärm grundsätzlich ertragen. Aus Angst vor dem Geschrei können sie jedenfalls keine Baugenehmigung für eine Kita zu Fall bringen.
Baugrundstücke gibt es meist schon fix parzelliert von den Gemeinden. Sie regeln oft auch, wie viel Prozent davon das Gebäude bedecken darf. Foto: Patrick Pleul Jeder Quadratmeter kostet: So berechnet sich die Baufläche
30.05.2016
Vielen Menschen fällt es schwer, sich Größen vorzustellen. Beim Hausbau ist so mancher davon überfordert, wie groß ein Grundstück sein muss. Und auch die Kommunen schreiben so manches dazu vor, etwa wie viel Prozent der Fläche überhaupt bebaut werden dürfen.
1/100