Ingenieurbüro Scheuch GmbH

~ km Bahnhofstr. 10, 54595 Prüm
Auf einen Blick: Ingenieurbüro Scheuch GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Prüm, Bahnhofstr. 10. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Ingenieurbüro Scheuch GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Ingenieurbüros.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0655196110. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.scheuch-ingenieure.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2755) Alle anzeigen
Beim Designer-Paar Booy gehen Bereiche wie Küche, Wohn-, Ess- und Arbeitszimmer fließend ineinander über. Dazu passen niedrige Sessel und ein Sofa, das mehrere Sitzrichtungen zulässt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Wie wohnen wir in Zukunft? Eine Vision von der IMM Ein Plädoyer für eine offene Wohnkultur: Das zeigt das australische Designer-Paar Kate und Joel Booy auf der IMM. In ihrer Vision vom Wohnen rückt die Küche ins Zentrum, andere Bereiche gehen ineinander über und sind passend zur Stimmung der Bewohner gestaltet.
Die Zimmer gehen in einem offenen Wohnraum mit der Küche im Zentrum auf. Das zeigen etwa die Designer von Studio Truly Truly in ihrem Projekt «Das Haus - Interiors on Stage» für die IMM. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn In der modernen Küche bleibt vieles unsichtbar Die Küche ist eines der spannendsten Projekte der Möbelbranche. Kaum ein Ort verändert sich aktuell optisch so stark wie sie, da die Geräte immer weniger wie herkömmliche Geräte aussehen. Vor allem aber wandelt sich der Bereich dank fehlender Wände zum Wohnzimmer.
Kleine Sofas bilden zusammen mit mehreren filigranen Beistelltischen das Konzept bei vielen neuen Sitzgruppen. Große Couchlandschaften sind hingegen wieder out. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Das sind die großen Wohntrends 2019 Neue Wohnkonzepte und Technologien verändern die Einrichtung - das zeigt die Möbelmesse IMM in Köln. Wohnzimmer und Küche wachsen optisch immer enger zusammen, und das Smart Home funktioniert unauffällig im Hintergrund. Die großen Wohntrends im Überblick.
Der bisher oft weiße Raum trägt nun immer häufiger schwarz: In der Küche finden sich verstärkt dunkle Fronten und Arbeitsflächen, wie auf der Möbelmesse IMM in Köln zu sehen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Mattes Schwarz bei Küchenmöbeln im Trend Rund die Hälfte aller privaten Küchen in Deutschland ist älter als 15 Jahre. Das heißt: Die Möbel sind oft in Braun und Weiß gehalten - letzteres gilt vor allem für die Geräte. Wer nun eine neue Küche kauft, wird anderes finden: Möbel, Geräte und Spülen tragen Schwarz.