INGE NEU IMMOBILIEN

Inge Neu Immobilien

~ km Gerstenweg 3, 66701 Beckingen
Auf einen Blick: Inge Neu Immobilien finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Beckingen, Gerstenweg 3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Inge Neu Immobilien eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Immobilien (u. a. Makler, Verwaltung).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 01702604732.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
B&R Immobilien ~ km Reimsbacherstrasse 48, 66701 Beckingen-Reimsbach-Merzig
LF Projektmanagement GmbH ~ km Piesbacher Str. 65, 66701 Beckingen-Düppenweiler
Passende Berichte (3484) Alle anzeigen
Im Winter rückt man Möbel am besten ein paar Zentimeter von der Außenwand eines Gebäudes weg. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken Auch wer regelmäßig lüftet und gut heizt, kann eine böse Überraschung beim Blick hinter Möbel erleben: Schimmel! Wie lässt sich das verhindern? Die Lösung ist einfach.
Ist das Wegerecht nicht im Grundbuch eingetragen, können Grundstückseigentümer ihren Nachbarn eine Durchquerung verwehren. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa Warum Nachbarn das Wegerecht ins Grundbuch eintragen sollten Von wegen, zwischen Nachbarn gibt es nur Zoff: Wenn sich beide einig sind, können sie das Grundstück des anderen nutzen, um zum eigenen Haus zu gelangen. Sicherheit schafft ein Eintrag ins Grundbuch.
Ist das einfach nur ein herzhaftes Gähnen? Oder will die Katze ihrem Besitzer damit etwas sagen? Katzen haben ein großes Lautrepertoire. Foto: Silke Heyer/dpa-tmn Die Sprache der Katzen verstehen Mal schnurrt die Katze, mal zerkratzt sie die Möbel. Für ihre Besitzer ist das Verhalten des Tieres nicht immer zu entschlüsseln. Experten erklären, wie man die tierische Sprache übersetzt.
Wird ein Gebäude energetisch saniert, darf ein Teil der Kosten auf die Mieter umgelegt werden. Foto: Armin Weigel/dpa Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, sagen Umwelthilfe und Mieterbund. Und fordern Änderungen.