Horst Albrecht Raumausstattung

~ km Bahnhofstr. 5, 66450 Bexbach
Passende Berichte (1025) Alle anzeigen
Eine einfache, aber wirkungsvolle Idee für die Teller der Gäste zum Osterfrühstück: Heitmann Deco zieht ein Band mit einer Schleife um gefärbte Eier. Foto: Heitmann Deco/dpa-tmn Mit Liebe zum Detail: Ideen für die Oster-Dekoration Ostern - für viele Menschen ist das ein Anlass, das Haus zu dekorieren. Im Trend sind natürliche Wohnaccessoires. Beim Arrangieren geht es vor allem um die Details.
Viele Häuser verkaufen sich zunächst nicht so gut. Es kann sich daher auszahlen, das Haus optisch nochmal aufzuwerten und so Interessenten zu überzeugen. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Fantasie anregen: So verkaufen sich Häuser an Interessenten Die Eltern ziehen ins Seniorenheim - jetzt soll ihr altes Haus verkauft werden. Häufig macht es nicht den besten Eindruck: Die Möbel sind dunkel, die Räume klein, alles ist ein wenig verwohnt. Aber es gibt Tricks, die Wirkung zu verbessern.
Zu einer gefühlten Wärme und Gemütlichkeit verhelfen warme Farben - und natürlich Kerzenschein, wie hier bei einem aktuellen Einrichtungsbeispiel von Ikea zu sehen. Foto: Ikea Kissen und Kerzen: Cocooning im Haus Es sind die kleinen Dinge, die im Herbst und zum Winterbeginn im Haus für mehr Gemütlichkeit sorgen. Mehr Kissen fürs Sofa, Kerzen statt Elektrolicht, ein paar Dekorationen. Wohnexperten geben Tipps für das perfekte Kuschelambiente.
Goldocker und Karminrot sind warme Farben, die in Kombination funktionieren, wie Ikea beispielhaft zeigt. Foto: Inter IKEA Systems B.V. 2018 Mehr Gemütlichkeit im Haus schaffen Im Herbst und Winter wächst der Wunsch, sich zu Hause einzukuscheln. Doch wie gelingt es, die Wohnräume gemütlicher zu machen? Die Antwort: vor allem über Farben und Materialien.