Hepp + Zenner Architekten

~ km Charlottenstr. 17, 66119 Saarbrücken-Alt-Saarbrücken
Das Architektenbüro Hepp + Zeppner ist spezialisiert auf Architektur sowie Städtebau und wurde zweifach mit dem Saarländischen Staatspreis für Architektur und Ökologie ausgezeichnet sowie mit dem BDA-Preis und dem Bauherrenpreis der Architektenkammer des Saarlandes.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (72) Alle anzeigen
Passende Berichte (1625) Alle anzeigen
Ein Architekt hilft nur noch selten beim Bau eines Einfamilienhauses - doch der Einsatz des Profis kann durchaus sinnvoll sein, wenn das Bauvorhaben etwas komplizierter ist. Foto: MITO images/dpa-tmn Für wen sich das Bauen mit Architekt eignet Wer sich sein Haus vom Architekten planen lässt, ist wohlhabend und eitel? Ein Vorurteil. Die Zusammenarbeit mit dem Profi ist durchaus erschwinglich und oft sinnvoll. Aber: Die Chemie muss stimmen.
Bei Fertighäusern werden im Werk ganze Wände vorproduziert, bei der Variante Modulhaus entstehen schon ganze Gebäudebereiche. Foto: Henning Kaiser Flexibles Modulhaus für Familien So flexibel wie das Leben müsste das Wohnen auch sein: Ein Haus, das mit steigender Kinderzahl mitwächst und wieder schrumpft, wenn Familienmitglieder ausziehen. Das geht: Modulhäuser sind ein Trend des Fertigbaus.
Professor Ferdinand Ludwig von der TU-Freising will Bäume und Architektur zusammenbringen. Um die Stämme für diesen Zweck stabiler zu machen, hat er die Bäume addiert. Foto: Peter Kneffel Wie Bäume zu Bauelementen von Häusern werden In dicht besiedelten Großstädten kommen Grünflächen immer öfter zu kurz oder müssen gar Betonklötzen weichen. Der Architekt Ferdinand Ludwig erforscht deshalb, wie man neuen Wohnraum schaffen und trotzdem Bäume in der Stadt pflanzen kann.
Wer mit über 50 noch mal ein Haus errichtet, kann dieses perfekt auf die Anforderungen im höheren Alter anpassen. Foto: Westend61/Rainer Berg Hausbau mit 50 plus: Tipps für altersgerechte Gebäude Im Alter und nach dem Auszug der Kinder bleiben viele Senioren in einem viel zu großen Haus zurück, um das man sich kümmern muss. Wie wäre es da mit dem Bau eines neuen, kleineren Häuschens? Dafür spricht vor allem, dass man es altersgerecht bauen kann.