Heike Lau Gartenbau

~ km Gutenbrunnenstr. 25, 66497 Contwig
Auf einen Blick: Heike Lau Gartenbau finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Contwig, Gutenbrunnenstr. 25. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Heike Lau Gartenbau eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Pflanzen, Blumen und Blumenläden.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 063325733.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (1361) Alle anzeigen
Alpakas gelten als ruhige und freundliche Tiere. Sie vertragen sich auch mit Lamas, Pferden und Hunden. Foto: Inga Kjer Alpakas sind echte Herdentiere Weiches Fell, Knopfaugen und ein freundliches Wesen: Es gibt gute Gründe, Alpakas halten zu wollen. Voraussetzung ist viel Platz und die Möglichkeit, gleich mehrere der Tiere bei sich unterzubringen.
Ran an die Arbeit: Das radikale Abschneiden von Hecken und sonstigem Gebüsch ist zwischen Oktober und Februar erlaubt. Foto: Kai Remmers Hecken im Herbst noch stark zurückschneiden Zur Gartenpflege gehört auch das Schneiden der Hecken. Da diese Arbeit nur zwischen Oktober und Februar erlaubt ist, nutzen Hobbygärtner dafür am besten die kommenden Wochen.
Der Trend geht zum Wellnessgarten. Dabei wird die gesamte Gartenlandschaft auf Erholung und Entspannung ausgerichtet - etwa mit Schwimmingpool und kleiner Sauna. Foto: KLAFS GmbH Schwitzen bei Minusgraden: Sauna-Paradies im Garten Früher versteckten viele ihre Sauna im Keller. Doch mittlerweile bekommt sie immer öfter einen Ehrenplatz im Garten. Ganze Wellness-Bereiche entstehen so auf Privatgrundstücken. Bei der Planung und dem Bau müssen Sauna-Fans aber einiges beachten.
Auch Seerosen brauchen viele Nährstoffe, damit Gartenteich-Besitzer lange Freude an ihnen haben. Foto: Jens Schierenbeck Teichpflanzen: Besonderes nährstoffreiches Substrat wichtig Teichpflanzen brauchen eine besondere Pflege. Dabei hilft ein spezielles Substrat. Damit die Nährstoffe auch wirklich zu den Pflanzen gelangen, greifen Hobby-Gärtner am besten zu einem Trick.