Hans Jörg Greif Schreinerei

~ km Im Saartal 20 A, 66693 Mettlach-Saarhölzbach
Weitere Anbieter (8) Alle anzeigen
Passende Berichte (2110) Alle anzeigen
Wer einen Türrahmen selbst anfertigt, der sollte darauf achten, dass das Holz eine gewisse Feuchtigkeit hat. Foto: Oliver Stratmann/dpa Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt Selbsthergestellte Möbel oder Türrahmen geben der Wohnung eine besondere Qualität. Was Heimwerker wissen müssen: Bei der Holzbearbeitung spielt der Feuchtegrad eine Rolle. Wie hoch der sein sollte, unterscheidet sie je nach Verwendung.
Es kommt auch auf die inneren Werte an. Auf der Interzum in Köln - einer Messe der Zulieferer der Einrichtungsbranche - geht es um Materialien für Möbel. Foto: Koelnmesse GmbH/dpa Die Möbeltrends von morgen: Ausblick auf die Interzum An einem Möbelstück gibt es vielleicht Spannenderes als die Beschläge. Doch Innovationen an solchen Details machen viele neue Möbeltrends überhaupt erst möglich. Auf der Messe Interzum in Köln zeigen jetzt die Zulieferer der Möbelindustrie ihre Neuheiten.
Immer mehr Menschen kaufen auch ihre Möbel im Internet. Die Möbelhändler reagieren darauf. Foto: Ina Fassbender Deutsche kaufen Möbel zunehmend online Noch dominieren Branchengrößen wie Ikea, XXL Lutz oder Höffner den Möbelhandel. Doch inzwischen werden auch Sessel und Kleiderschränke immer öfter im Internet gekauft. Dem kann sich selbst der Marktführer nicht entziehen.
Das neue Küchenkonzept von Leicht macht den Kochbereich zum «Raum im Raum». Schränke öffnen sich zur Essecke hin - und können sogar eine Sitzecke aufnehmen. Foto: P. Schumacher/Leicht Abgestimmtes Äußeres für Küche und Wohnbereich Die Küche war lange nur ein Arbeitszimmer, laut und voller Dünste: Zugleich immer etwas steril, auf keinen Fall wohnlich. Das hat sich längst geändert, sie gehört fest zum offenen Wohnraum. Auch optisch merkt man das, wie sich auf der Mailänder Möbelmesse zeigt.