C3 ModulbauArt GmbH Planungs- und Ingenieurbüro

~ km Alfred-Lippmann-Str. 4, 66386 St Ingbert-Rohrbach
Auf einen Blick: C3 ModulbauArt GmbH Planungs- und Ingenieurbüro finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St Ingbert, Alfred-Lippmann-Str. 4. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist C3 ModulbauArt GmbH Planungs- und Ingenieurbüro eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Ingenieurbüros.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068948958770. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.c3module.com.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (23) Alle anzeigen
Passende Berichte (3346) Alle anzeigen
Pellets werden aus getrockneten, nicht behandelten Holzresten gefertigt. Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst. Foto: Andrea Warnecke Für wen sich das Heizen mit Pellets rentiert Pellets werden aus Holzabfällen wie Sägemehl hergestellt - einem sonst eigentlich nutzlosen Industriemüll. Diese Verwertung ist gut für die Umwelt. Welche weiteren Vorteile, aber auch welche Nachteile kann eine Pelletheizung bringen?
Innendämmung mit Mineraldämmplatten: Welche Materialien und welche Dämmstärken in Frage kommen, hängt immer von den bauphysikalischen Eigenschaften ab. Foto: Xella Deutschland GmbH/VDPM Die richtige Dämmung für das Haus finden Eine gute Dämmung des Hauses spart Energie. Doch nicht immer lässt sich gleich das ganze Gebäude von außen dämmen. Als Alternativen bieten sich Innendämmung und Wärmedämmputze an. Dabei muss allerdings einiges beachtet werden.
Viele Dämmstoffe lassen sich in Mattenform verarbeiten. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/dpa-tmn Welcher Dämmstoff ist wofür besser geeignet? Eine Dämmung um das Haus hat zwei Vorteile: Sie hält Heizungswärme besser im Haus und die Sonnenwärme draußen. Die Bandbreite der Dämmstoffe aber ist groß - und jeder hat auch einen Nachteil.
Fertighäuser sind meistens keine Gebäude von der Stange. Rund 70 Prozent werden frei und individuell geplant. Foto: Daniel Maurer/dpa-tmn Strategien zur Auswahl des Fertighauses In Musterparks zeigen die Hersteller von Fertighäusern, was sie können. Es ist ein Ort für Lebensträume, aber auch der Ernüchterung und Budgetgrenzen. Wie gehen Bauherren am besten damit um? Wie sucht man das eine Haus fürs Leben aus? Experten geben Tipps.