Amphenol AirLB GmbH

~ km Am Kleinbahnhof 4, 66740 Saarlouis
Die Amphenol AirLB GmbH bietet innovative Steckerlösungen, die sichere Übermittlung von Daten in den Bereichen Luftfahrt, Wehrtechnik, Industrie und die verlässliche Bereitstellung von Energie gewährleisten.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (8) Alle anzeigen
Passende Berichte (1433) Alle anzeigen
Ein illegaler Handy-Störsender gehört zur Ausstellung von beschlagnahmten Elektrogeräten bei der Bundesnetztagentur in Bonn. Foto: Henning Kaiser/dpa Ramsch-Elektrogeräte überschwemmen Markt Ramsch-Stecker mit Brandgefahr, Lampen, die den Radioempfang stören und verbotene Handy-Blocker aus dem Ausland - die Marktüberwachung bekommt mit dem Aufblühen des Online-Handels immer mehr zu tun. Manchmal hilft nur noch eins: zerstören.
Energie aus der Steckdose: Wer eine Ladestation für E-Autos am eigenen Haus plant, muss die zur Verfügung stehende Stromstärke bedenken. Foto: Andrea Warnecke/dpa Ladestation fürs E-Auto am Haus: Hohe Stromstärke nötig Besitzer von E-Autos haben ein Problem: das noch löchrige Netz aus Schnell-Ladestationen. Warum nicht eine Zapfstelle im eigenen Hof bauen? Zumindest könnte man bei einem Hausbau die Voraussetzungen für eine eigene Ladestation in der nahen Zukunft legen.
Mit Hilfe von Smartphones und Tablets lassen sich im Smart Home vernetzte Geräte steuern - etwa der Backofen. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Mit DIY-Lösungen zum Smart Home Es gibt viele Lösungen für das vernetzte Haus - das Smart Home - auf dem Markt. Vieles ist gar nicht schwer zu installieren. Man tauscht zum Beispiel einfach die Glühbirne aus. Oder ersetzt den Drehknopf der Heizung durch ein schlaues Gerät.
Mit einer brennenden Kerze kann man prüfen, ob die geschlossene Balkontür einen Luftzug durchlässt oder dicht ist. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Was man zusätzlich zum Putzplan erledigen sollte Regelmäßig alle Schubfächer auswischen, die Gardinen waschen und die Fettschicht auf den Küchenschränken wegschrubben, daran denken die meisten - spätestens im Frühjahr. Doch es gibt deutlich mehr Aufgaben im Haushalt, die gerne vergessen werden.