6 540 passende Berichte
Für den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse ist das Training mit Gewichten unerlässlich. Hat das Fitnessstudio geschlossen, können aber auch gefüllte Wasserflaschen als Gewichte dienen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn So funktioniert Muskeltraining in Corona-Zeiten
Heute
Anhänger stählerner Oberarme und Bauchmuskeln haben es derzeit schwer. Alle Fitnessstudios sind wegen des Coronavirus geschlossen. Experten raten zum Heimtraining - mit unkonventionellen Lasten.
Geburt ohne Partner: Worauf Frauen jetzt vertrauen können
Heute
Das Coronavirus verändert auch die Geburtshilfe. In einigen Kliniken dürfen Väter im Kreißsaal nicht mehr mit dabei sein. Was bedeutet das für Schwangere und wie können sie sich darauf vorbereiten?
Bitte mal weit aufmachen? Auf nicht notwendige Besuche beim Zahnarzt verzichten Patienten in Corona-Zeiten besser. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Auf nicht notwendige Zahnarztbesuche verzichten
Heute
Der Zahn schmerzt höllisch. Klar, das muss behandelt werden. Doch wie sieht es mit Vorsorgeuntersuchungen aus? Und was ist, wenn man Symptome hat, die vielleicht auf Covid-19 schließen lassen?
Salz ist wichtig für den Körper - mehr als ein Teelöffel am Tag sollte es aber nicht sein. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Sparsam salzen schont den Blutdruck
27.03.2020
Speisesalz ist lebenswichtig – allerdings in der richtigen Dosierung. Denn zu viel Salz kann Herz und Kreislauf schaden.
Autsch! Rückenschmerzen können von einem Bandscheibenvorfall herrühren - wichtig ist es dann, trotzdem aktiv zu bleiben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Rückenschmerzen: Trotz Bandscheibenvorfall aktiv bleiben
27.03.2020
Rückenschmerzen kennt fast jeder. Ursache kann ein Bandscheibenvorfall sein. Was dann?
Im vergangenem Jahr nahmen die Mitglieder der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen 83.000 Eingriffe vor. Darunter waren 6100 Fettabsaugungen. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Häufige Schönheits-OPs: Pölsterchen weg, Wangengrübchen her
27.03.2020
Viele Frauen, aber auch Männer haben den Wunsch, ihren Körper ästhetisch zu verändern. Vor allem das Entfernen von Fettpölsterchen wird in Deutschland immer beliebter. Das belegt eine aktuelle Statistik.
Astronaut Alexander Gerst betont, es gebe durchaus ein sehr wirkungsvolles Mittel, Corona einzudämmen: zu Hause zu bleiben. Damit habe man ein Stück Kontrolle über die Situation. Foto: Uli Deck/dpa Astronauten geben Corona-Tipps
27.03.2020
Hunderte Millionen sind während Corona mit einer Situation konfrontiert, die leicht überfordern kann. Astronauten wissen, wie es sich anfühlt, von der Welt abgeschnitten zu sein - und geben Wohlfühltipps.
Auf nicht unbedingt notwendige Körperkontakte sollten pflegende Angehörige jetzt verzichten. Foto: Tom Weller/dpa Notfallplan und Extra-Vorsicht: Pflege in Zeiten von Corona
27.03.2020
Wie schütze ich? Wer stützt mich? Und was, wenn ich selbst infiziert bin? Pflegende Angehörige haben in der Corona-Krise viele Fragen. Darauf gibt es Antworten - sie sind aber nicht immer einfach.
Damit es den Kindern jetzt nicht zu langweilig zuhause wird, sollten sich Eltern jeden Tag ein kleines Highlight überlegen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Verrücktes für Kids auf To-Do-Liste setzen
27.03.2020
Wie können es Familien schaffen, trotz eingeschränkter Umstände daheim nicht im Chaos zu versinken - oder aus Langeweile zu streiten? Eine Erziehungsexpertin sagt: Jeder Tag braucht ein Highlight.
Höher, schneller, weiter: Um einer Überforderung durch das Training vorzubeugen, sind vor allem Pausen wichtig. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Überforderung im Sport vermeiden
27.03.2020
Höher, schneller, weiter - das sind nicht mehr nur die Ziele von Leistungssportlern. Im Amateurbereich versuchen viele, ihre Leistung zu optimieren - dabei kann die Gesundheit auf der Strecke bleiben.
1/100