Bild

Schwangerschaftsberatung

~ km Wilhelm-Koppel-Weg 36, 65934 Frankfurt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 00:00 - 00:00
Dienstag: 00:00 - 00:00
Mittwoch: 00:00 - 00:00
Donnerstag: 00:00 - 00:00
Freitag: 00:00 - 00:00
Samstag: 00:00 - 00:00
Sonntag: 00:00 - 00:00
Meine geheimen Tipps um endlich Schwanger werden zu können!  

Lass mich dir dabei helfen endlich Schwanger zu werden, damit du deine glückliche Familie gründen kannst...

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (5051) Alle anzeigen
Krebs ist heutzutage nicht mehr unbedingt ein Todesurteil. Auch der Wunsch nach einem Kind ist für junge Betroffene nicht aussichtslos. Foto: Patrick Pleul Kinderwunsch und Krebs: Für Erkrankte gibt es Möglichkeiten Wer als junger Mensch an Krebs erkrankt, muss seinen Kinderwunsch nicht per se aufgeben. Eizellen oder Spermien können vor den Giften einer Strahlen- oder Chemotherapie geschützt werden. Eine Garantie, dass es mit einer Schwangerschaft klappt, gibt es aber nicht.
Eine Biologin präpariert Eizellen in einer Kinderwunschpraxis. Foto: Rainer Jensen/Archiv Wenn der Kinderwunsch ins Ausland führt Viele Paare sind deutlich über 30, wenn sie Nachwuchs planen. Wenn der Erfolg ausbleibt, ist die Verzweiflung groß. Eine Messe in Berlin soll helfen - mit Angeboten, die in Deutschland illegal sind.
Schwanger oder nicht schwanger? Für manche Paare wird diese Frage zur Zerreißprobe. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was Paare mit unerfülltem Kinderwunsch beachten sollten Ein Baby ist für viele die Krönung ihrer Beziehung. Doch nicht immer geht der Kinderwunsch in Erfüllung. Klappt es nicht spontan, können sich Paare helfen lassen - nicht nur medizinisch, sondern auch psychologisch. Denn eine Kinderwunschbehandlung ist kein Spaziergang.
Wer seine Krankenkasse wechseln möchte, hat in der Regel zwei Monate Kündigungsfrist zum Monatsende. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Zuschuss zur Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlungen sind teuer. Viele Krankenkassen übernehmen nur die Hälfte der Kosten. Einige zahlen jedoch freiwillig einen größeren Anteil. In einigen Bundesländern gibt es zudem Zuschüsse.