Naturheilpraxis Detlef Schimtz

~ km Peitzer Str. 6, 03185 Heinersbrück
Passende Berichte (2250) Alle anzeigen
Lothar Niepoth bei einer Biofeedback-Therapie: Unwillkürliche Körperfunktionen wie Herzschlag oder Muskelaktivität willentlich zu beeinflussen, ist das Ziel der Behandlung. Auf dem Bildschirm können Patienten sehen, was die Elektroden messen. Foto: Andreas Gebert Den Schmerz wegdenken – Wie Biofeedback wirkt Den Körper steuern mit der Kraft der Gedanken: Beim Biofeedback trainieren Patienten, Körperfunktionen zu beeinflussen, die normalerweise unbewusst ablaufen. Erfolgreich eingesetzt wird Biofeedback beispielsweise bei der Behandlung von Schmerzen.
Beim sogenannten Flossing werden einzelne Gelenke fest mit einem Latexband umwickelt. Gegen den Widerstand führt der Sportler für kurze Zeit Übungen aus. Foto: Mira Hampel/dpa Weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit: Was kann Flossing? Seit das elastische Flossband unter Physiotherapeuten bekannt wurde, legte es eine steile Karriere hin. Das feste Umwickeln von Gliedmaßen und Gelenken soll Schmerzen lindern und Patienten beweglicher machen. Was ist dran?
Peinliche Flecken: Betroffenen macht krankhaftes Schwitzen häufig zu schaffen. Foto: Mascha Brichta Schweißgebadet: Was bei krankhaftem Schwitzen hilft Dass im Sommer oder beim Sport mal der Schweiß fließt, ist zwar nervig, aber ganz normal. Manche Menschen schwitzen aber unabhängig davon so stark, dass man von Hyperhidrose - also krankhaftem Schwitzen - spricht. Für Betroffene ist das meist ein großes Problem.
Manche Menschen empfinden die Fußreflexzonenmassage als sehr angenehm, andere reagieren empfindlich auf den Druck. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn Das können Fußreflexzonenmassagen Eine Fußreflexzonenmassage kann die Durchblutung fördern, Verspannungen lockern und sogar Schmerzen lindern - berichten Patienten. Wissenschaftlich erwiesen sind diese Effekte bisher nicht.