Dr. Krupke/Lipsdorf Praxisgemeinschaft

~ km Schillerstr. 22, 03046 Cottbus-Stadtmitte
Auf einen Blick: Dr. Krupke/Lipsdorf Praxisgemeinschaft finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Cottbus, Schillerstr. 22. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Krupke/Lipsdorf Praxisgemeinschaft eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Gynäkologen / Hebammen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0355791604. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.praxis-für-die-frau.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (18) Alle anzeigen
Passende Berichte (3499) Alle anzeigen
Auch in Schokocreme sowie in vielen Backwaren sind Haselnüsse oder Spuren davon enthalten. Foto: Robert Günther Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden Hautausschlag, Bauchkrämpfe, Atemnot: All das kann passieren, wenn ein allergisches Kind eine Erdnuss isst. Oft werden die Eltern von der ersten Reaktion kalt erwischt. Was bei einem anaphylaktischen Schock zu tun ist - und wie sich Familien danach wappnen können.
Gerade bei Aktivitäten wie Wandern oder anderen Outdoorsportarten können sich Urlauber schnell verletzen. Zumindest die Krankenversicherungskarte gehört deshalb immer ins Gepäck. Foto: Christin Klose Hauptsache, gut versichert: Erste Hilfe für Urlauber Wer den Urlaub außerhalb von Deutschland verbringt, sollte Vorsorge für einen medizinischen Notfall treffen. Ideal ist es, eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Was sonst noch zu beachten ist.
Lecker, luftig und buttrig: Das macht das perfekte Brioche aus. Foto: Tanja Delgado/Heel Verlag Butterzarte Goldstücke: Brioches schmücken den Kaffeetisch Goldgelb, weich und butterzart: Brioches sind eine französische Delikatesse, die man gerne mit Butter und fruchtiger Konfitüre genießt. Die fluffigen Stückchen können aber noch mehr. Ob deftig oder süß - mit den folgenden Tipps gelingen die Delikatessen garantiert.
Auch wenn es so sehr juckt - es ist besser, nicht zu kratzen. Foto: Friso Gentsch Die Barriere intakt lassen: Juckreiz nicht nachgeben Juckreiz ist sehr unangenehm. Deswegen fangen viele Betroffene an zu kratzen. Doch das kann einen Teufelskreis in Bewegung setzen. Besser ist eine andere Reaktion.