Dr. Katinka Heckmann Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Dr. Katinka Heckmann Kieferorthopädie

~ km Neumarktstr. 8, 66606 St. Wendel
Auf einen Blick: Dr. Katinka Heckmann Kieferorthopädie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St. Wendel, Neumarktstr. 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Katinka Heckmann Kieferorthopädie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068517999. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kfo-heckmann.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (18) Alle anzeigen
Passende Berichte (4199) Alle anzeigen
Wer nachhaltig abnehmen möchte, muss seine Ernährung langfristig umstellen. Um Entzugseffekte zu vermeiden, wird die Zuckeraufnahme am besten nach und nach reduziert. Foto: Franziska Gabbert Mit guter Planung dauerhaft zum Wunschgewicht Ob regelmäßige Grillabende, Besuche im Biergarten oder Nachmittage im Eiscafé - der Sommer war lang und hat bei manchem für zusätzliche Kilos gesorgt. Wie wird man sie endgültig wieder los?
Österreichische Forscher hatten nach eigenen Angaben erstmals Mikroplastik in Stuhlproben von Menschen nachgewiesen. Tragen Plastikverpackungen von Lebensmitteln und Getränken dazu bei? Foto: Ina Fassbender Gibt es ein Gesundheitsrisiko durch Mikroplastik? Forscher aus Österreich haben Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben nachgewiesen. Die Wissenschaft rätselt: Wie gefährlich ist Mikroplastik im Körper?
Gruselige Kontaktlinsen vervollständigen so manches Outfit an Halloween. Zu lange sollten sie aber nicht getragen werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Halloween-Kontaktlinsen nicht zu lange tragen Gruselige Kontaktlinsen sind an Halloween eine gute Wahl, wenn man sich etwa als Zombie oder Vampir verkleiden möchte. Aber wie lange dürfen sie auf dem Auge bleiben?
Wegen möglicher Keime hat der Hersteller Healthy Powerfood die Sprossen «Alfalfa», «Salatmix», «Gourmet», «Aufs Brot» und «Sommersprossen» zurückgerufen. Foto: Julian Stratenschulte Rückruf von Sprossen wegen möglicher Keimbelastung Der Hersteller Healthy Powerfood hat in mehreren Bundesländern verschiedene Sprossen zurückgerufen. Es besteht die Gefahr, dass sie Vertoxin bildende E.coli-Bakterien enthalten und Durchfallerkrankungen auslösen.