Dipl.-Med. Veit Jakof

~ km Bahnhofstr. 33 A, 01968 Senftenberg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 11:00, 14:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 11:00, 14:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 11:00
Donnerstag: 08:00 - 11:00, 14:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 11:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 11:00 Uhr)
Auf einen Blick: Dipl.-Med. Veit Jakof finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Senftenberg, Bahnhofstr. 33 A. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dipl.-Med. Veit Jakof eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hals-, Nasen-, Ohrenärzte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 03573796677.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3619) Alle anzeigen
Das Aroma von blühendem Holunder lässt sich gut in selbstgekochtem Sirup einfangen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand So kocht man Holunderblütensirup selbst ein Holunderblütensirup ist ein treuer Begleiter in der warmen Jahreszeit. Er verfeinert viele Getränke - und wächst auch in Deutschland vielerorts. Die Vereinigung Slow Food verrät, wie man die Blüten erntet und aus ihnen den süßen Nektar gewinnt.
Im Jahr 2017 haben insgesamt sieben Prozent mehr Menschen Eltergeld bezogen als im Jahr 2016. Foto: Andreas Gebert/Symbolbild Mehr Bezieher von Elterngeld Die Zahl der Bezieher von Elterngeld ist im vergangenen Jahr um 7 Prozent gestiegen. Wie die neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, entscheiden sich auch immer mehr Väter dafür, in Elternzeit zu gehen. Attraktiv ist auch das Elterngeld Plus.
Bei Jugendlichen, die Fußball als Leistungssport betreiben, erhöht sich einer Studie zufolge das Risiko, im Alter an Kniegelenksarthrose zu erkranken. Foto: Philipp Brandstädter/Symbolbild O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter Fußball zählt zu den beliebtestens Sportarten bei Jugendlichen. Gerade jetzt zum Beginn der WM schlagen die Herzen höher, wenn das Leder rollt. Doch Fußball als Leistungssport im Wachstumsalter kann später Probleme bringen - an den Knien.
Sonnenschutz und viel Trinken sind beim Besuch einer Fanmeile besonders wichtig. Foto: Marcel Mettelsiefen/Archiv Tipps für den Besuch der Fanmeile Ist das Wetter schön, zieht es viele Fans zum Fußballschauen nach draußen. Dabei stehen sie meist lange Zeit in der prallen Sonne. Das Deutsche Rote Kreuz gibt Tipps, wie man den Fanmeilen-Besuch ohne Kreislaufprobleme übersteht - und was im Fall der Fälle zu tun ist.