Der Augenoptiker Brillenmacher Gramtz in Saarlouis bietet ein großes Angebot an Brillen, Fassungen, Gläsern und Kontaktlinsen und überzeugt mit vielfältigen Serviceleistungen.

Brillenmacher Achim Gramtz

~ km Schlächterstr. 13, 66740 Saarlouis

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen

Der Augenoptiker Brillenmacher Gramtz in Saarlouis bietet ein großes Angebot an Brillen, Fassungen, Gläsern und Kontaktlinsen und überzeugt mit vielfältigen Serviceleistungen.

Das von Achim Gramtz geführte Augenoptik-Fachgeschäft steht Ihnen als kompetenter Partner bei allen Fragen rund um das Thema Auge zur Seite. Von der Beratung über die Auswahl Ihrer neuen Brille bis hin zur anschließenden Betreuung können Sie sich stets auf das qualifizierte Team von Brillenmacher Gramtz verlassen. Der Optiker hält zudem immer wieder neue Aktionsangebote für Sie bereit.

Als besonderen Service können Sie sich Zuhause vom Augenoptiker besuchen und sich in gewohnter Umgebung beraten lassen. Ihre neue Lieblingsbrille können Sie aus über 400 Fassungen namenhafter Marken wählen. Anfahrt und Brillenlieferung sind selbstverständlich kostenlos. Bei Brillenmacher Gramtz erwarten Sie darüber hinaus die folgenden Serviceleistungen:

  • Brillen-Check: lassen Sie Ihre aktuelle Brille reinigen und Sitz und Passform überprüfen
  • Augenglasbestimmung: fachgerechte Ermittlung Ihres Dioptrienwertes
  • Brillenauswahl für Zuhause: treffen Sie eine Vorauswahl und entscheiden Sie sich in aller Ruhe Zuhause für Ihr Brillenmodell
  • der Augenoptiker bei Ihnen Zuhause

Das Team von Brillenmacher Gratz freut sich darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (8007) Alle anzeigen
Brille oder Kontaktlinsen - auf welche Sehhilfe die Wahl fällt, ist in vielen, wenn auch nicht allen Fällen eine Frage der persönlichen Vorliebe. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Voller Durchblick mit den richtigen Sehhilfen Auf vieles lässt sich verzichten - auf eine Brille oder Kontaktlinsen oft aber nicht. Welche Sehhilfe ist für wen die bessere Option? Und wie kann man als Versicherter Geld sparen?
Die Brillengläser lassen sich am besten mit klarem Wasser reinigen. Foto: Jens Kalaene Die Brille richtig putzen Jeder Brillenträger kennt das: Die Gläser beschlagen, die Hand greift fix zum Hemd-Zipfel und wischt sie sauber. Doch das kann Schäden hinterlassen. Ein paar einfache Tricks verleihen da den besseren Durchblick.
Fast jeder Zweite in Deutschland trägt eine Brille. Einige davon kommen schon aus dem 3D-Drucker, Tendenz steigend. Foto: Malte Christians Brillen aus dem 3D-Drucker vor dem Durchbruch Fast jeder Zweite in Deutschland trägt eine Brille. Einige davon kommen schon aus dem 3D-Drucker, Tendenz steigend. Auf der Optikmesse in München wurden die Brillen gleich passend zur Nasenform gedruckt. Steht bald bei jedem Optiker ein Brillen-Drucker im Geschäft?
Wer Gläser mit mehr als sechs Dioptrien verschrieben bekommt, soll künftig einen Zuschuss für die Sehhilfe erhalten. Foto: Tobias Hase Krankenkassen bezuschussen einige Sehhilfen Die Kosten für eine Sehhilfe müssen Versicherte bisher selbst tragen. Doch ein neues Gesetz soll dies ändern. Bei ausgeprägter Fehlsichtigkeit können Betroffene nun auf einen Zuschuss hoffen.