«Gelassenheit» bleibt ein Dauererfolg

02.04.2016
Psychologische Ratgeber wecken bei den Lesern derzeit großes Interesse. Während die beiden Spitzenreiter «Generation Beziehungsunfähig» und «Gelassenheit» ihre Plätze behaupten, verbessert sich Stefanies Stahls «Das Kind in dir muss Heimat finden» um drei Positionen.
Schmids Ratgeber zum Älterwerden bleibt gefragt. Foto: Suhrkamp/Insel
Schmids Ratgeber zum Älterwerden bleibt gefragt. Foto: Suhrkamp/Insel

München (dpa/tmn) - In den Top Drei der Ratgeber-Bestseller gibt es diese Woche kaum Bewegung. Weiterhin auf der Eins bleibt «Generation Beziehungsunfähig». Wilhelm Schmids Erfolgstitel «Gelassenheit» folgt auf Rang zwei.

Um eine Position nach oben auf Platz drei schiebt sich «Wiedersehen im Café am Rande der Welt». Stefanie Stahl rückt mit «Das Kind in dir muss Heimat finden» auf Rang vier vor.

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.


KEYWORDS

TEILEN

Das könnte Sie auch interessieren
«Generation Beziehungsunfähig» vom Berliner Autor und Blogger Michael Nast bleibt auch in dieser Woche auf dem ersten Platz der «Focus»-Bestseller Ratgeber. Foto: www.michaelnast.com Ratgeber-Bestseller Ratgeber: Michael Nast bleibt auf Eins Der Berliner Erfolgsautor Michael Nast kann sich auch in dieser Woche auf Platz eins der «Focus»-Bestseller Ratgeber halten. Wilhelm Schmids Dauer-Hit «Gelassenheit» fällt hingegen etwas zurück - was den Autor aber sicher nicht aus der Ruhe bringt.
Der Neueinstieg der Woche: «Das Kind in dir muss Heimat finden» von Stefanie Stahl. Bild: randomhouse.de Foto: Ratgeber-Bestsellerliste: Inneres Kind steigt neu ein «Das Kind in dir muss Heimat finden» heißt der einzige Neueinstieg der aktuellen «Fcous»-Bestsellerliste im Bereich Ratgeber. Die ersten drei Plätze bleiben dagegen unverändert.
Bietet der bisherige Telekommunikationsanbieter am neuen Wohnort keinen Anschluss an, dann kann der Vertrag mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden. Fristbeginn ist der Eingang des Kündigungsschreibens. Foto: Marc Müller Telefonvertrag: Bei Umzug kann Kündigung früher möglich sein Wer umzieht, kann unter bestimmten Umständen schneller aus seinem Telefonvertrag heraus. Ein Urteil des Amtsgerichts Köln hilft Verbrauchern jetzt dabei, ihren Vertrag rasch zu beenden. Doch längst nicht alle Telefonkunden profitieren von dieser Entscheidung.
Momentan werden Zinserträge durch hohe Nebenkosten deutlich geschmälert. Foto: Jens Büttner Kosten schmälern die Rendite: Anlegen in Zeiten niedriger Zinsen Gute Zeiten für Kreditnehmer, schlechte Zeiten für Sparer: Angesichts des niedrigen Zinsniveaus ist es für viele Anleger schwer, eine sichere Rendite zu erwirtschaften. Ganz unmöglich ist es aber nicht.