1 316 passende Berichte
In den selbst gemachten Energie-Riegeln stecken Zutaten wie Haferflocken, Honig und Nüsse, die Kraft geben zum Weiterstrampeln. Foto: Kathrin Runge Energie-Riegel für die Radtour selber machen
30.04.2019
Wenn auf einer Radtour die Beine langsam müde werden, sollten Sie zwischendurch für einen Energienachschub sorgen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren selbstgemachten Energieriegel?
Schnell verzehren: Selbst im Kühlschrank hält sich Rucola nur wenige Tage. Foto: Inga Kjer Bei Rucola eher kleinere Blätter kaufen
29.04.2019
Rucola ist schon vor einigen Jahren zur vielseitigen Trend-Zutat geworden. Besonders schmackhaft und zart sind vor allem die kleinen Blätter. Beachten sollte man den hohen Nitratgehalt:
Zum Spargel gehört für viele Menschen eine Sauce Hollandaise einfach dazu - und mit einigen Tricks können Hobbyköche auch eine geronnene Soße noch retten. Foto: Kai Remmers Geronnene Sauce Hollandaise mit Eiswürfeln retten
26.04.2019
So betörend der Geschmack, so knifflig ist die Zubereitung: Schnell gerinnt die Sauce Hollandaise und verliert ihr leckeres Aussehen. Aber zum Glück kann die Soße trotzdem noch gelingen.
Wer Fisch wie diesen Rotbarsch in der Pfanne brät, sollte gegen den entstehenden Geruch ein Stück Backpapier unterlegen. Foto: Robert Günther Backpapier schützt vor Fischgeruch beim Braten
26.04.2019
Wer Fisch gern in der Pfanne zubereitet, kennt das Problem: Beim Braten breitet sich in der ganzen Wohnung ein Fischgeruch aus. Mit Backpapier lässt sich dies jedoch verhindern.
Möglichst rein soll es sein: Für Olivenöl der Güteklasse «nativ extra» gelten strenge Vorgaben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Höchste Güteklasse bei Olivenöl oft Etikettenschwindel
25.04.2019
Es gibt gute und schlechte Jahrgänge, große Geschmacks- und noch größere Preis-Unterschiede. Olivenöl ist, ähnlich wie Wein, eine Wissenschaft für sich. Viele Hersteller scheitern aber schon an den Grundlagen, wie ein aktueller Test zeigt.
Mineralwasser mit einem hohen Kohlensäure-Gehalt passt nicht zu jedem Essen. Zu Blattsalat zum Beispiel ist ein leicht mineralisiertes Wasser mit wenig Kohlensäure eher zu empfehlen. Foto: Matthias Balk Welches Wasser zu welchem Essen passt
25.04.2019
Mineralwasser hat zwar wenig Eigengeschmack, dennoch ist nicht jede Sorte für jedes Gericht geeignet. Einen Unterschied macht etwa der Kohlensäuregehalt. Worauf es bei der Auswahl ankommt:
Aus gebratenen Spargelstücken wird mit Mandeln, Parmesan und Nudelwasser ein Pesto hergestellt. Die Spargelspitzen werden als Deko genutzt. Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de Rezept für Bavette mit leichtem Spargelpesto
24.04.2019
Weißer oder grüner Spargel? Beide Sorten sind gleichermaßen lecker. Aber für Pesto, Antipasti & Co. sollte es immer der grüne Spargel sein, findet Foodbloggerin Mareike Winter. Sie hat das passende Rezept dazu.
Bei Ketchup in geringen Mengen ist der Zuckergehalt zu vernachlässigen - die Bratwurst hat in der Regel viel mehr Kalorien. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn Die meisten Ketchup-Produkte sind auch für Kinder geeignet
24.04.2019
Gerade in der Grillsaison kommen die wenigsten Haushalte ohne Ketchup aus. Doch wie steht es um die Qualität der beliebten Würzsoße? Stiftung Warentest hat nachgeforscht und präsentiert ein erfreuliches Ergebnis.
Das Ende eines Porreestrunks einfach ins gefüllte Wasserglas stellen und neu austreiben lassen. Foto: Andrea Warnecke Reste von Möhren und Co. neu austreiben lassen
23.04.2019
Die Enden von Karotte, Sellerie und Lauch lassen sich wunderbar zu neuen Pflanzen ziehen und liefern bereits nach ein paar Wochen frisches Grün. Wie Regrowing funktioniert:
Der Rhabarber ist weniger sauer, wenn die Stangen rötlich sind. Statt sie zu schälen, reicht es, die Fasern vom Stielende abzuziehen. Foto: Kai Remmers Je grüner der Rhabarber, umso saurer der Geschmack
22.04.2019
Ob im Kuchen oder als Kompott - Frühling bedeutet auch Rhabarberzeit. Das Gemüse wird behandelt wie Obst und muss oft noch nicht mal geschält werden. Wie man die frischen Stangen schnell erkennt:
3/100