Rezept für Chili sin Carne mit Tortilla-Chips

05.04.2019
Gemüse statt Fleisch - das ist das Prinzip von Chili sin Carne. Rein kommt, was der Garten oder Gemüsehändler zu bieten hat. Natürlich dürfen Bohnen und Chili nicht fehlen. Den knusprigen Abschluss bilden Tortilla-Chips.
Das fleischlose Chili wird mit Tortilla Chips überbacken und schmeckt scharf und knackig. Foto: Aileen Kapitza/www.minzgruen.com/dpa-tmn
Das fleischlose Chili wird mit Tortilla Chips überbacken und schmeckt scharf und knackig. Foto: Aileen Kapitza/www.minzgruen.com/dpa-tmn

Leipzig (dpa/tmn) - Dieses Chili sin Carne mit überbackenen Tortilla-Chips beweist einmal mehr, dass vegetarisch alles andere als langweilig ist. Vollgepackt mit Mais, Kidneybohnen und Gemüse der Saison, ist dieser Auflauf ein wohlschmeckendes, scharfes und vitaminreiches Mittag- oder Abendessen.

Kategorie: Hauptgericht

Zutaten für 3 - 4 Personen:

250 g Kidneybohnen (aus der Dose),

150 g Mais (aus der Dose),

60 g Tomatenmark,

800 g stückige Tomaten (à 400 g),

1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen,

1 scharfe Chilischote,

2 El Olivenöl,

150 g Edamer (gerieben),

120 g Tortilla Chips (mit Chili oder Paprika Würze),

1 TL getrockneter Oregano,

einige Blätter frisches Basilikum,

½ TL gemahlener Kreuzkümmel,

1 kräftige Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

2. Chilischote entkernen und in dünne Ringe schneiden.

3. Öl in einem großen Topf erhitzen und ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark hinzugeben.

4. Kidneybohnen und Mais abgießen und in den Topf geben. Mit den stückigen Tomaten aufgießen, gut verrühren und mit Oregano, Basilikum, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

5. Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

6. Chili in eine große Auflaufform füllen. Die Hälfte des Käses darüber streuen. Einige Tortilla Chips grob zerbröseln und mit den restlichen Chips und Käse darauf verteilen.

7. Auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten überbacken.

Mehr Rezepte unter http://www.minzgruen.com

Minzgrün


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Es gibt nichts Leckeres an einem Winterabend: Mit Käse überbackene Tortillachips. Zum Dippen gibt es eine fruchtige Tomatensalsa. Foto: Doreen Hassek/dekoreenberlin.blogspot.de/dpa-tmn Überbackene Tortilla mit Tomatensalsa Tortilla-Chips eignen sich für ein nettes Beisammensein. Gerade in der kalten Jahreszeit können sie den Abend abrunden. Besonders gut kommt diese Variante an.
Diese Chips-Sorten sind vom Rückruf betroffen. Foto: lebensmittelwarnung.de Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück Bei einer Untersuchung ist Gluten in Tortilla Chips Trafo gefunden worden. Deshalb ruft der Hersteller die betroffenen Packungen zurück.
Coq au Vin - der Hahn im Wein - ist ein klassisches französisches Gericht. Foto: Manuela Rüther Sanft gegarter Coq au Vin Coq au Vin - der Hahn im Wein - ist ein klassisches französisches Gericht. Viele schrecken davor zurück, das festliche Essen zuzubereiten. Dabei gelingt es mit etwas Zeit ganz leicht - und es lässt sich damit bei den Gästen ordentlich Eindruck schinden.
Eine luftige Leckerei aus dem Backofen: Dieser Pfannkuchen ist in nur 15 Minuten fertig. Foto: Aileen Kapitza/minzgruen.com/dpa-tmn Dutch Baby: Apfel-Pfannkuchen aus dem Ofen Pfannkuchen aus dem Ofen sind eher ungewöhnlich. Doch es gibt sie - die Variation «Dutch Baby». Ihre Zubereitung nimmt wenig Zeit in Anspruch. Dabei ist nicht einmal Backpulver erforderlich.