Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

27.03.2019
Wollen Familien nach einem programmreichen Tag abends bei einem gemütlichen Essen zusammensitzen, muss das Kochen vorher meistens schnell gehen. Foodbloggerin Mareike Winter hat hierfür ein passendes Rezept kreiert.
Der Serranoschinken wird erst ganz am Schluss unter die Gnocchis gehoben. Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn
Der Serranoschinken wird erst ganz am Schluss unter die Gnocchis gehoben. Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Leckere und schnelle Feierabendküche ist uns sehr wichtig. Seit ein paar Monaten schreiben wir jedes Wochenende einen Mealplan und überlegen uns, wann wir was essen wollen und kaufen entsprechend ein.

Auf der einen Seite gehen wir auf diese Weise wesentlich seltener einkaufen und geben durch das gezielte Kaufen weniger Geld aus, und unsere Haushaltskasse freut sich. Ein Gericht, für das man die Zutaten perfekt im Voraus kaufen kann, sind diese köstlichen Gnocchis mit cremiger Soße.

Kategorie: Hauptspeise

Zutaten für 2 Portionen:

500 g fertige Gnocchi,

200 g Sahne,

100 g Gemüsebrühe,

1 Knoblauchzehe,

1 Zwiebel,

Salz,

Pfeffer,

10 Cocktailtomaten,

200 g Babyspinat,

25 g geriebener Parmesan,

30 g Pinienkerne,

4 Scheiben Serranoschinken,

2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

1. Die Gnocchis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abtropfen lassen.

2. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und würfeln.

3. Das Öl in einer beschichteten Pfanner erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten.

4. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5. Die abgetropften Gocchis dazugeben und köcheln lassen.

6. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und dazufügen. Mitgaren lassen, bis der Spinat etwas zusammenfällt.

7. Den Parmesan bis auf 2 Esslöffel unterheben.

8. Die Cocktailtomaten halbieren und dazugeben.

9. Den Serranoschinken in grobe Stücke schneiden und unter die Gnocchis heben.

10. In zwei Schüsseln anrichten. Den restlichen Parmesan drüberstreuen und mit den Pinienkernen garnieren.

Mehr unter https://www.biskuitwerkstatt.de/

Biskuitwerkstatt


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Sind schnell gerollt: Parmaschinkenscheiben, gefüllt mit Ricotta, Rucola und Pinienkernen. Foto: Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn Gefüllte Parmaschinkenröllchen Food-Bloggerin Julia Uehren hat ihr Improvisationstalent unter Beweis gestellt und aus ein paar einfachen Zutaten ein köstliches Mitbringsel gezaubert. Das Rezept will sie uns nicht vorenthalten.
Gurken, Fleisch, Schinken und Käse: Das sind die Grundzutaten für ein leckeres Cuban Sandwich. Foto: Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn Cuban Sandwiches Spätestens seit dem Film «Kiss the Cook» steht jeder auf die köstlichen Cuban Sandwiches. Als der Koch Carl Casper seinen Souschef das Carne Asada kosten lässt, antwortet dieser «Wow, krasser Scheiß!» Besser kann man den Geschmack dieses Sandwiches nicht beschreiben.
Orangenscheiben machen die Mascarpone-Gnocchis saftig und frisch. Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de Rezept für Mascarpone-Gnocchis mit Mohnbutter Auch im neuen Jahr soll es an tollen Dessert-Ideen nicht fehlen. Wer zum Ausklang eines Menüs etwas ganz Besonderes bieten möchte, probiert es am besten mal mit Mascarpone-Gnocchis auf Orangenscheiben.
In den Schinkenröllchen stecken plattgewalztes Brot, Käse und eine herzhafte Gewürzpaste. Foto: Julia Uehren Rezept für Käsesandwiches in knusprigem Schinkenmantel Einfach und lecker: Das Grilled Cheese Sandwich ist ein Klassiker der amerikanischen Küche. Foodbloggerin Julia Uehren stellt ein Rezept vor, das vor allem Bacon-Fans einmal ausprobieren sollten.