EDNA International GmbH Niederlassung Neunkirchen

~ km Fernstr. 49, 66538 Neunkirchen-Innenstadt
Auf einen Blick: EDNA International GmbH Niederlassung Neunkirchen finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Neunkirchen, Fernstr. 49. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist EDNA International GmbH Niederlassung Neunkirchen eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Lebensmittel, Großhandel und Handelsvermittlung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068218670. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.edna.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (11) Alle anzeigen
Passende Berichte (432) Alle anzeigen
Iglo ruft vorsorglich Rahm-Spinat der «Variante laktosefrei». Foto: obs/iglo Deutschland «Variante laktosefrei»: Iglo ruft Rahm-Spinat zurück Wegen einer möglichen Verunreinigung warnt der Lebensmittelhersteller Iglo vor dem Verzehr seines laktosefreien Rahm-Spinats. Anhand der Codierung können Käufer erkennen, ob ein Produkt betroffen ist.
Nuss-Nougat-Creme im Test: Ausreißer nach unten gibt es nur wenige. Foto: Stiftung Warentest Gute «test»-Noten für viele Nuss-Nougat-Cremes Beim Essen gelegentlich zu sündigen, ist schon okay - zum Beispiel mit der Nuss-Nougat-Creme auf dem Frühstücksbrötchen. Zu viel von ihr sollte es aber nicht sein. Dafür gibt es mehrere Gründe.
Weniger wegwerfen: Brot sollten Kunden besser im ganzen oder halben Laib kaufen - Schnittbrot schimmelt nämlich schneller. Foto: Christin Klose/dpa-tmn WWF: Zu viel Brot und Kuchen landet in der Tonne Eine breite Auswahl an Brot und Gebäck bis zum Abend, das bieten viele Bäcker. Was übrig bleibt, landet oft nicht auf einem Teller. Laut Umweltstiftung WWF geht es um Hunderttausende Tonnen Backwaren.
Damit sich das Klebeeiweiß Gluten nicht auf den glutenfreien Speisen ausbreitet, müssen Arbeitsflächen und Küchengeräte gründlich gereinigt werden. Foto: Tobias Hase/dpa Glutenfreies zuerst: Küchenhygiene bei Zöliakie ist wichtig Bei einer Gluten-Unverträglichkeit reicht es nicht aus, auf andere Getreidesorten auszuweichen. Auch Küchengeräte dürfen auf keinen Fall mit dem Klebeeiweiß in Berührung kommen. In Haushalten mit mehreren Menschen heißt es daher genau aufzupassen.