AZF Ausbein-Zerlegearbeiten und Fleischhandels GmbH

~ km Heinrich-Barth-Str. 29, 66115 Saarbrücken-Burbach
Auf einen Blick: AZF Ausbein-Zerlegearbeiten und Fleischhandels GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Heinrich-Barth-Str. 29. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist AZF Ausbein-Zerlegearbeiten und Fleischhandels GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Metzger/ Fleischer.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681927050. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.azf-gmbh.com.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (16) Alle anzeigen
Metzgerei Petermann ist Ihr Profi, wenn es ums Fleisch geht.
Metzgerei Petermann ~ km Hauptstr. 65, 66386 St. Ingbert-Oberwürzbach
Die Müller Fleischwaren GmbH ist ein Feinkostspezialist in St. Ingbert. Das Unternehmen bietet als Lieferant für Einzelhandel und Gastronomie neben Fleisch und Wurst weitere Spezialitäten für Genießer.
Müller Fleischwaren GmbH ~ km Geistkircher Straße 5a, 66386 St. Ingbert-Thalexweiler
Passende Berichte (1342) Alle anzeigen
Die Lebensmittelampel, Preiserhöhungen und verbesserte Menüs für Kinder: Eine Übersichtsstudie des Cochrane-Netzwerkes hat ermittelt, welche Maßnahmen Verbraucher dazu bringen, weniger zuckerhaltige Getränke zu trinken. Foto: Monika Skolimowska Was hilft gegen die Zuckerflut in Getränken? Stark zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke begünstigen die Entstehung von Erkrankungen wie Übergewicht, Diabetes. Eine Studie zeigt, wie Verbraucher animiert werden können, weniger zuckerhaltige Getränke zu trinken.
Millionen männlicher Küken werden jährlich vergast, weil ihre Aufzucht als unwirtschaftlich gilt. Foto: Bernd Wüstneck/zb Eier aus Initiativen ohne Kükentöten kaufen Das Bundesverwaltungsgericht hat das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht vorerst noch als rechtmäßig bestätigt. Doch als Verbraucher kann man schon jetzt etwas tun.
Johannisbeeren werden am besten mit Stiel gewaschen. So bleibt der Saft in den Beeren. Foto: Andrea Warnecke Johannisbeeren für mehr Saftigkeit mit Stiel waschen Die Stiele muss man nicht entfernen, bevor man Johannisbeeren wäscht - sonst nämlich gehen Saft und Geschmack verloren. Auch beim Einkochen gilt: Rispen und Stiele bleiben dran.
Champignons sollten vor dem Grillen nicht gewaschen und auch nicht von Haut oder Lamellen befreit werden. Darunter leidet nur der Geschmack. Foto: Andrea Warnecke Pilze waschen und enthäuten ist überholt Experten raten davon ab, Pilze vor dem Grillen zu enthäuten. Stattdessen können sie beinahe unverarbeitet aufs Rost. Mit diesen Tipps werden die Bodenfrüchte besonders lecker.