Von Tui Cruises bis Aida: Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt

22.07.2021
Kreuzfahrt-Fans aufgepasst: Bald geht es mit Tui Cruises wieder nach Norwegen - allerdings unter einer wichtigen Auflage. Neuigkeiten gibt es auch bei Aida Cruises. Und eine Taufe steht Ende des Jahres an.
Tui Cruises steuert ab 22. August wieder Norwegen an - allerdings nur mit geimpften Reisenden. Foto: Fabio Kohler/Tui Cruises/dpa-tmn
Tui Cruises steuert ab 22. August wieder Norwegen an - allerdings nur mit geimpften Reisenden. Foto: Fabio Kohler/Tui Cruises/dpa-tmn

Tui Cruises: Norwegen-Kreuzfahrten nur für Geimpfte

Hamburg (dpa/tmn) - Tui Cruises fährt bald wieder nach Norwegen - allerdings nur mit geimpften Reisenden. Ab dem 22. August nehme die «Mein Schiff 1» von Kiel aus Fahrt in Richtung der norwegischen Fjorde auf, teilte die Reederei mit. Norwegen schreibt vor, dass alle erwachsenen Personen an Bord - Gäste wie Besatzung - über einen vollständigen Impfschutz verfügen müssen. Damit würden die Selbstbedienung am Buffet und die uneingeschränkte Nutzung der Sauna wieder möglich. Landausflüge sind organisiert in der Gruppe, aber auch individuell möglich. Für Kinder ab vier Jahren gilt eine Testpflicht.

Aida Cruises: Neue Reisen im Herbst und Winter

Rostock (dpa/tmn) - Die Reederei Aida Cruises bietet im Herbst und Winter neue Reisen auf zwei ihrer Schiffe an. Die «Aida Blu» wechselt nach der Griechenland-Saison für November bis Ende Dezember 2021 auf die Kanaren und wird dort siebentägige Kreuzfahrten anbieten, wie Aida Cruises mitteilt. Im Januar und Februar 2022 fährt das Schiff im Mittelmeer auf einwöchigen Reisen ab Mallorca - bevor es im März 2022 nach Italien geht. Die «Aida Prima» verlängert laut Reederei die Saison in Nordeuropa. Das Schiff wird vom 30. Oktober 2021 bis April 2022 von Hamburg aus Metropolen in Westeuropa ansteuern.

MSC Cruises: Taufe in Dubai und Golf-Kreuzfahrten

Genf (dpa/tmn) - Das Schiff fährt schon für britische Gäste, bald soll die Taufe nachgeholt werden: MSC Cruises lässt seinen jüngsten Neubau, die «MSC Virtuosa», am 27. November 2021 in Dubai taufen. Das gab die Reederei bekannt. Im Anschluss an die Taufzeremonie werde das Schiff am 28. November 2021 zur offiziellen Jungfernfahrt in die Golfregion aufbrechen. Dort unternimmt es bis Ende März 2022 Kreuzfahrten von sieben Nächten mit Stopps etwa in Abu Dhabi, Damman in Saudi-Arabien und Doha in Katar. Seit Mai ist die «MSC Virtuosa» bereits rund um Großbritannien mit britischen Reisenden unterwegs.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-479664/2


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Neben den Hochsee-Kreuzern sollen in Bremerhaven künftig auch kleinere Flusskreuzfahrtschiffe anlegen. Foto: Sina Schuldt/dpa Erste Kreuzfahrtschiffe kommen wieder nach Bremerhaven Die Kreuzfahrtbranche kommt nach der langen Corona-Pause nur schleppend wieder in Gang. Das hat auch Auswirkungen auf den Hafen Bremerhaven. Die Seestadt setzt auch deshalb künftig zusätzlich auf kleinere Flusskreuzfahrtschiffe.
Felix Eichhorn ist Chef von Aida Cruises und Vorsitzender des Ausschusses Schiff im Deutschen Reiseverband (DRV). Foto: Birte Filmer/Aida Cruises Aida-Chef: «Kreuzfahrt ist nach wie vor ein Nischenprodukt» Jahr für Jahr immer mehr Kreuzfahrtpassagiere und ständig neue Schiffe: Wie lange geht das noch so weiter? Felix Eichhorn, Chef von Aida Cruises und Vorsitzender des Ausschusses Schiff im Deutschen Reiseverband, äußert sich im Interview zu den Trends der Branche.
Die Kreuzfahrtreederei MSC Cruises bietet mit seinem Schiff «MSC Magnifica» von Januar bis Mai 2019 eine Weltreise mit 49 Zielen in 32 Ländern an. Foto: Maurizio Gambarini Kreuzfahrt-News: Weltreisen, Expeditionen und neue Routen Gute Nachrichten für Schiffsratten und diejenigen, die es werden wollen: Die Kreuzfahrtreederei MSC Cruises bietet erstmals eine Weltreise an, Oceania Cruises hat 71 neue Routen im Programm und mit Hurtigruten sind bald Reisen in die Antarktis möglich.
Sieht so die Kreuzfahrt der Zukunft aus? Das «Ecoship» wird mit Sonnen- und Windenergie angetrieben. Foto: Peace Boat/dpa-tmn Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2020 Mehr als zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe gehen im kommenden Jahr an den Start. Vom Megaliner für bis zu 9500 Passagiere bis zur Jacht ist alles dabei. Eine Übersicht.