11 867 passende Berichte
Österreich hat inzwischen die Grenzen zu Deutschland wieder geöffnet. Foto: Angelika Warmuth/dpa Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen
Heute
Die Reisewarnung für die meisten europäischen Länder soll Mitte Juni fallen. Davon haben Reisende aber nichts, wenn die Urlaubsländer sie nicht über die Grenze lassen. Nun kommt der nächste Schritt.
Die Deutsche Bahn setzt im Sommer zusätzliche ICE-Züge zu den Ostfriesischen Inseln und nach Tirol ein. Foto: Bernd Thissen/dpa Mehr ICE-Züge in Urlaubsregionen im Sommer
Heute
Von Norden nach Süden - oder umgekehrt: Auf bestimmten Strecken stockt die Deutsche Bahn im Sommer die ICE-Verbindungen auf. Die Details.
Nagellackentferner auf der Haut anzünden oder auf fahrende Züge klettern: Im Internet werden Kinder und Jugendliche mitunter zu gefährlichen Challenges angestiftet. Foto: Armin Weigel/dpa Jugendschützer warnen vor gefährlichen Mutproben im Netz
Heute
Für Mutproben waren Kinder und Jugendliche wohl schon immer empfänglich. Dass diese richtig gefährlich werden können, gilt auch für Challenges aus dem Netz. Darauf machen Jugendschützer aufmerksam.
Kinder unter zehn Jahren können Videos oder Fotos von Auseinandersetzungen und Gewalt noch nicht verarbeiten. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn Berichte von Protesten können Kinder verstören
Heute
Bilder von Protesten gehen um die Welt. Eltern sollten nicht vergessen, was das mit ihren Kindern machen kann - und sensibel darauf eingehen.
Nach fast drei Monaten gewährt Tschechien Besuchern aus Deutschland, Österreich und Ungarn wieder freie Fahrt. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa Tschechien öffnet Grenze für Deutsche
Heute
Die Reisefreiheit innerhalb der EU kehrt schrittweise zurück. Nach Italien öffnet nun auch Tschechien seine Grenzen. Der Corona-Test bei der Einreise soll zudem entfallen.
Eine Mutter liest ihrer Tochter aus einem Buch vor. Foto: Hans-Thomas Frisch/dpa Warum Kinder Lese-Monotonie lieben
Heute
Die Hasen-Geschichte können Eltern schon mit geschlossenen Augen mitsprechen. Langweilig? Nicht für kleine Kinder. Sie lieben Wiederholungen und einfache Handlungsstränge.
Der Reisekonzern Tui will die Flotte des Ferienfliegers Tuifly wegen der Corona-Krise halbieren. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Tuifly will Flotte wegen Corona-Krise halbieren
Heute
Am 17. Juni will Tuifly den Betrieb wieder aufnehmen. Doch rechnet der Ferienflieger nicht damit, die ursprünglich vorgesehenen Kapazitäten auslasten zu können. Die Flotte soll nun um die Hälfte schrumpfen.
Ein Schlafplatz im Wald: Wildcampen ist in Deutschland meistens nicht ausdrücklich verboten - aber eben auch nicht erlaubt. Foto: Florian Schuh/dpa/dpa-tmn Wie ist die Rechtslage beim Wildcampen?
Heute
Skandinavien ist ein Paradies für Draußen-Urlaub: Dort kann man fast überall in der Natur sein Zelt aufschlagen. In Deutschland dagegen ist Wildcampen meist verboten. Doch es gibt Alternativen.
Kleine Belohnung gefällig? Leckerlis fürs Pony lassen sich einfach selber backen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Leckerli fürs Pferd selber backen
Heute
Nur Möhren, Äpfel, Bananen und Haferflocken braucht es, um Pferden eine schmackhafte Belohnung zu backen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zeigt, wie es geht.
Auch Kinder und Jugendliche sind im Netz mit zahlreichen Fake News und Verschwörungsmythen konfrontiert. Eltern sollten sie darüber aufklären. Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa So fällt das Kind nicht auf krude Theorien rein
Heute
Mit dem Corona-Virus verbreiten sich auch Verschwörungstheorien. Erst recht, wenn sie vom Lieblings-Youtuber oder der hippen Influencerin gepusht werden.
1/100