Reisetipps von Sachsen bis Heilbronn

17.10.2019
Adventsgefühle in mittelalterlicher Kulisse, Wissenswertes zu Tierbabys und amerikanische Kunst: Diese Reiseziele lohnen einen Besuch.
Festung Königstein: Neben Glühwein und Punsch gibt es auf dem Weihnachtsmarkt auch Märchenerzähler und ein Puppentheater. Foto: Festung Königstein gGmbH/dpa-tmn
Festung Königstein: Neben Glühwein und Punsch gibt es auf dem Weihnachtsmarkt auch Märchenerzähler und ein Puppentheater. Foto: Festung Königstein gGmbH/dpa-tmn

Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

Königstein (dpa/tmn) - Die Festung Königstein oberhalb der Elbe im Elbsandsteingebirge lockt in diesem Winter wieder mit einem großen Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden. Neben Glühwein und Punsch in historischer Kulisse werden etwa eine Weihnachtskrippe mit Esel, Märchenerzähler, Theater und Puppenstücke geboten. Orgelmusik wird in der Garnisonskirche gespielt. Der Eintritt für die Anlage kostet für Erwachsene zehn Euro und inkludiert den Weihnachtsmarkt. Geöffnet ist der Markt jeweils samstags und sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Kinder-Ausstellung beleuchtet Tierbabys

Wie kommen eigentlich Tierbabys auf die Welt? Diese und andere Fragen beantwortet die Sonderausstellung «Tierbabys» für Kinder von drei bis acht Jahren im Science Center Experimenta in Heilbronn (bis 22. März 2020). Die Schau erklärt in sechs Kapiteln das Erwachsenwerden von Tieren wie Pinguin, Zebra und Käfer - von der Geburt bis zur Unabhängigkeit von den Tiereltern.

Kunstmuseum in North Carolina öffnet nach Renovierung

USA-Reisende im Bundesstaat North Carolina können bald eine weitere Attraktion besichtigen: Das Asheville Art Museum soll am 14. November nach dreijähriger Renovierung wieder für Besucher öffnen - mit einer Ausstellung über die Appalachen, ein Gebirge im Osten der USA. Die 1948 gegründete Kunsthalle hat einen neuen modernen Teil bekommen, in dem künftig 5000 amerikanische Kunstwerke ausgestellt werden sollen. Darauf macht die Tourismusvertretung von North Carolina aufmerksam.

Science Center Experimenta

Asheville Art Museum


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Im offenen Hummer auf der Suche nach Wildpferden: Auf den Outer Banks leben wilde Mustangs. Foto: Ryan Donnell/VisitNC.com/dpa-tmn Die Outer Banks in North Carolina Die Outer Banks in North Carolina galten als Friedhof des Atlantiks. Hier bewiesen die Gebrüder Wright, dass der Mensch fliegen kann. Bis heute haben sich Inseln und Bewohner ihren Charme erhalten.
Urlaub im Tiny House - in einem neuen Hotel im US-Bundesstaat North Carolina stehen gleich 20 dieser Mini-Häuschen für Gäste. Foto: Modern Tiny Living/dpa-tmn Urlaub im Mini-Häuschen, Radtouren und eine Wiedereröffnung Urlaub bequem im Mini-Häuschen und trotzdem mitten in der Natur - das bietet ein Hotel in North Carolina. Am Elbe-Lübeck-Kanal lockt der «Kultursommer», und der Verband Chiemgau lädt zu kostenlosen Radtouren.
Das Museum Folkwang in Essen bietet mit der Ruhrkultur Card 2019 freien Eintritt. Foto: Marcel Kusch Reisenews: Viel Kultur im Ruhrgebiet, Umbau im Space-Museum Auch 2019 bietet wieder viel Sehenswertes: Im Ruhrgebiet lassen sich mit der Ruhrkultur Card Museen und Theater vergünstigt oder sogar kostenlos erkunden. Das National Air und Space Museum in Washington bleibt trotz Umbaus geöffnet.
Die Sitzmöbel von Arne Jacobsen sind weltberühmt - das Trapholt Museum for Moderne Kunst in Jütland widmet dem großen Dänen eine neue Ausstellung. Foto: Kenneth Stjernegaard/Trapholt Museum for Moderne Kunst/dpa-tmn Arne-Jacobsen-Ausstellung und mehr locken Touristen Dänisches Design auf Jütland erleben, Costa-Kreuzfahrten im Mittelmeer unternehmen und die Rückkehr weiterer Flugverbindungen in die USA: Neues aus der Welt des Reisens.