Reisetipps: Kohltage, Lichterfest und alte Meister

10.09.2019
Für einen Wochenendtrip lohnen auch in den kommenden Wochen viele Veranstaltungen: So stehen etwa in Dithmarschen und Lüttich besondere Events auf dem Programm. Das Rijksmuseum in Amsterdam beendet das Rembrandt-Jahr mit einem Ausstellungs-Highlight. Ein Überblick.
Unzählige Kerzen tauchen am 5. Oktober während des Lichterfestes die Hügelhänge der Zitadelle von Lüttich in ein festliches Licht. Foto: Marc Verpoorten/OT Liège
Unzählige Kerzen tauchen am 5. Oktober während des Lichterfestes die Hügelhänge der Zitadelle von Lüttich in ein festliches Licht. Foto: Marc Verpoorten/OT Liège

Kohltage an der Nordsee

Dithmarschen (dpa/tmn) - Vom 17. bis 22. September dreht sich in Dithmarschen alles um Kohl: Das Herbstfest an der Westküste Schleswig-Holsteins beginnt traditionell mit dem Kohlanschnitt, gefolgt von Tagen voller kulinarischer und kultureller Highlights mit einem abwechslungsreichen Programm in der ganzen Region. Dithmarschen ist das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet in Europa. Mehr als 80 Millionen Kohlköpfe gedeihen jährlich im Nordseeklima auf dem fruchtbaren Marschenland.

Lichterfest in Lüttich

Anfang Oktober wird die Altstadt von Lüttich von romantischem Kerzenlicht erleuchtet. Mehr als 20.000 Kerzen sorgen am 5. Oktober während des Lichterfestes « La Nocturne des Coteaux de la Citadelle» für ein festliches Ambiente an den Hügelhängen der Zitadelle. Geboten wird außerdem ein ungewöhnliches Spektakel: Schafe in mit tausenden LED-Lichtern besetzten Pullovern geben ein «Ballett». Das Lichterfest findet seit 25 Jahren am ersten Samstag im Oktober statt.

Rijksmuseum in Amsterdam beendet Rembrandt-Jahr mit Ausstellung

Mit der Ausstellung « Rembrandt-Velázquez. Niederländische und Spanische Meister» beendet das Rijksmuseum in Amsterdam das Rembrandt-Jahr 2019. In der Ausstellung werden paarweise Gemälde namhafter spanischer und niederländischer Meister gezeigt. Es ist das erste Mal, dass so viele Meisterwerke von Velázquez, Rembrandt, Murillo, Vermeer, Zurbarán, Hals und Ribera zusammenkommen. Die Ausstellung wird am 11. Oktober eröffnet und läuft bis zum 19. Januar 2020. 2019 ist es 350 Jahre her, dass Rembrandt van Rijn (1606-1669) verstorben ist.

Gut schlafen auf Rügen

Erholsamer Schlaf steht am ersten Wochenende im November auf Rügen im Mittelpunkt. Drei Tage lang geben in Binz nicht nur Schlafexperten Tipps, in Workshops können von Schlafstörungen Betroffene auch das Entspannen lernen. Den Auftakt macht ein Vortrag von Schlafexperte Dr. Michael Feld. Das lange Wochenende ist der Startschuss für die «Besser Leben-Tage», die die Kurverwaltung Binz künftig jedes Jahr im Herbst zu einem neuen Thema anbieten wird.

Kohltage in Dithmarschen

Lichterfest in Lüttich

Rembrandt 2019

Ostseebad Binz


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Kahnfahrten auf einem Fließ im Spreewald sind sehr beliebt. Rund 1000 Kilometer Fließe (Wasserwege) durchziehen den Spreewald im Südosten von Brandenburg. Foto: Patrick Pleul Prospekte reichen nicht: Wo Tourismus funktioniert Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom «Kirchturmdenken».
Ein Muss für Mondrian-Fans ist die Ausstellung im Gemeentemuseum. Foto: Fas Keuzenkamp/STAM STIJL architectuur Mondriaan/dpa Reisetipps: Mondrian-Ausstellung, Stahlwerk-Tour, Saunawoche Wenn nicht im Urlaub, wann dann hat man Zeit für ausgiebige Besichtigungen? Muße sollten Kunst-Liebhaber für die Mondrian-Ausstellung in den Haag haben. Sie soll die größte der Welt sein. Eine neue Führung bieten die Duisburger Hüttenwerke an. Weitere Reisetipps gibt es hier im Überblick.
Drei Wochen lang dreht sich auf Usedom alles um Musik. Das jährliche Musikfestival findet in diesem Jahr vom 21. September bis 12. Oktober statt. Foto: Geert Maciejewski/Usedomer Musikfestival Hier starten bald Festivals mit Musik, Drachen und Licht Der Herbst bietet eine Fülle an Festivals: Auf Usedom erwartet Urlauber ein Musikfestival, im holländischen Scheveningen findet das jährliche Drachenfest statt, und auf der westschwedischen Insel Smögen können Lichtkunstarbeiten bestaunt werden.
Blick vom Hochheideturm über das Rothaargebirge. Eine der geführten Touren bei den Willinger Wanderwochen führt auch zum Hochheideturm. Foto: Uwe Zucchi Reise-Tipps: Leihräder in Lodz und Wanderwochen im Sauerland Ob Fahrradtour durch Lodz, geführte Wanderung rund um Willingen oder ein Kultur-Festival in Utrecht - auch im nahenden Herbst gibt es für Urlauber jede Menge zu erleben. Einige Tipps im Überblick.