Maxis-Babywelt

Maxis Babywelt Inh. Valentin Beck

~ km Bezirksstr. 185, 66440 Blieskastel-Niederwürzbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 18:00
Dienstag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 18:00
Donnerstag: 10:00 - 18:00
Freitag: 10:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 18:00
Sonntag: Geschlossen
Maxis Babywelt bietet alles rund ums Baby: Erstaustattung, Kindermode, Autositze und vieles mehr.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (7047) Alle anzeigen
Alte Kinderwagen liegen im Trend. Beim Kauf gebrauchter Modelle sollten Eltern jedoch auf die Sicherheit achten. Foto: Jens Kalaene Kinderwagen aus zweiter Hand - Was beim Kauf zu beachten ist Kindersachen kosten viel Geld - da liegt es nahe, bei der Ausstattung nach günstigen Alternativen Ausschau zu halten. Zum Beispiel bei gebrauchten Kinderwagen. Was müssen Eltern hierbei beachten?
Achtung beim Kauf: Viele Kinderwagen haben Schadstoffe im Griff. Foto: Felix Kästle/dpa Kinderwagen im Test: Nur drei Modelle schneiden «gut» ab Für manche Eltern zählt vor allem die Optik des Kinderwagens. Viel wichtiger sind aber Sicherheit und wenige Schadstoffe. Nicht alle Hersteller erfüllen diese Kriterien. Vier von zwölf getesteten Modellen schneiden bei der Stiftung Warentest deshalb schlecht ab.
Guten Appetit: Auch an Bord haben einige Airlines wie Condor Extra-Angebote für Familien - zum Beispiel ein Kindermenü. Foto: Condor Fliegen als Familie: Regeln der Airlines im Überblick Mit dem Flieger in den Familienurlaub: Das ist stressig für Eltern und Kinder - und mitunter teuer. Die Airlines bieten teils Rabatte und befördern Sondergepäck für Kinder kostenlos. Doch es gibt große Unterschiede von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft.
Mit einem Rucksackverbot, Personenkontrollen und einem mobilen Zaun am Rand des Wiesn-Geländes will die Stadt München die Sicherheit auf dem Oktoberfest erhöhen. Foto: Lukas Barth Taschenverbot und mobile Zäune für mehr Sicherheit auf der Wiesn Nach den Anschlägen von Würzburg und Ansbach kommt er nun doch, der mobile Zaun auf der Wiesn. Es ist nicht die einzige neue Sicherheitsmaßnahme auf dem Oktoberfest. Das Wichtigste für Besucher: Sie sollten Taschen und Rucksäcke gleich zu Hause lassen.