Domma Fred

Freizeit-Treff Fahl

~ km Am Kirschberg 1, 54329 Konz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 23:00
Dienstag: 09:00 - 23:00
Mittwoch: 09:00 - 23:00
Donnerstag: 09:00 - 23:00
Freitag: 09:00 - 23:00
Samstag: 09:00 - 22:00
Sonntag: 09:00 - 21:00
Auf einen Blick: Freizeit-Treff Fahl finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Konz, Am Kirschberg 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Freizeit-Treff Fahl eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Sporthallen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065014709. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.freizeit-trier.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (9090) Alle anzeigen
Amsterdam verbietet Führungen durch sein weltberühmtes Rotlichtviertel. Das Viertel sei zu sehr von Touristen überlaufen. Foto: Koen Van Weel/ANP Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel Das Rotlichtviertel gehört in Amsterdam zu den größten Touristenattraktionen. Der regelmäßige Ansturm bringt aber auch Probleme mit sich. Die Stadt reagiert nun und verbietet Führungen - zunächst ab einer bestimmten Uhrzeit.
Facebook räumt ein, mehrere Millionen Passwörter im internen System gespeichert zu haben. Foto: Julian Stratenschulte Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext Facebook muss die nächste Datenpanne einräumen: Hunderte Millionen Passwörter wurden in internen Systemen im Klartext gespeichert. Es gebe keinen Hinweis auf einen Missbrauch, betont das Online-Netzwerk.
Grund für das Aus von Google Plus ist unter anderem die geringe Nutzerzahl. Foto: Tobias Hase Aus für Google Plus steht bevor Einst wollte Google mit seinem Dienst Google Plus dem Online-Netzwerk Facebook Konkurrenz machen. Der Plan scheiterte - nun steht die Plattform vor der Abschaltung. Aktive Nutzer sollten rasch handeln.
Futuristisch und halb versenkt steht das neue Restaurant «Under» im Meer - von den Tischen aus können die Gäste das Leben unter Wasser beobachten. Foto: Ivar Kvaal Unterwasser-Restaurant in Norwegen eröffnet Diese Aussicht ist etwas ganz Besonderes: an der norwegischen Küste können Touristen und Einheimische ihre Speisen nun am Meeresboden genießen. Möglich wird dies durch das erste Unterwasser-Restaurant im Meer in Europa.