Bild

Ferienwohnungsvermietung

~ km Dornäckerweg 10, 72070 Tübingen

Geniessen Sie Urlaub in Tübingen – der liebenswerten historischen Universitätsstadt am Neckar. In unmittelbarer Nähe dann die Ruhe und die endlosen Spazier- und Wandermöglichkeiten des Schönbuch. Für den Tagesausflug die Schwäbische Alb mit dem UNESCO Biosphärenreservat, der Bodenseee, der Schwarzwald. Alles schnell und gut erreichbar. Für Ihre Unternehmungen sind unsere erst im September 2017 renovierten Ferienwohnungen der ideale Ausgangspunkt zu sämtlichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten die Tübingen und die Schwäbische Alb für Sie bereithalten. Aufgrund bester Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sind Sie innerhalb kürzester Zeit sowohl in Tübingens wunderschöner Alt und Innenstadt, sowie der Morgenstelle mit der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Wir bieten zwei Nichtraucher – Ferienwohnungen, eine 1,5 Zimmer Wohnung für max. 2 Personen im Paul-Löffler-Weg 20 in Tübingen Weststadt, sowie eine 4 Sterne ( DTV ) 2 Zimmer Wohnung für max. 2 Personen im Dornäckerweg 10 in Tübingen-Hageloch.

Ob Sie nur für einen Kurz-/ Wochenendurlaub / einen Messebesuch (3 Nächte Mindestübernachtungszeit) oder einen längeren Aufenthalt planen, wir sind gerne für Sie da.

Urlaub mit Wohlfühlcharakter.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (8663) Alle anzeigen
Nach der Pleite ist es für Niki-Kunden wichtig, ihre Rückreise richtig zu organisieren. Foto: Marcel Kusch/dpa Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?
Zwei Männer mit Hut und Ziegen: Mirko Zimmermann (l.) und Michael Rubin, der Betreiber des Ziegenhofs Zollbrücke. Foto: Inga Dreyer/dpa-tmn Mit Ziegen im Gepäck: Eine Wanderung durchs Oderbruch Über Feldwege und den Deich führen Wanderungen mit besonderer Begleitung: Zwei Gastronomen wollen Besuchern die Landschaft des Oderbruchs näherbringen, ein ehemaliges Feuchtgebiet. Immer mit dabei: Zwei imposante Pfauenziegen.
Was tun in der Uckermark? Wandern ist eine der besten Option, auch für Familien. Foto: Klaus-Peter Kappest/tmu GmbH/dpa-tmn Als Großstädterin in der Uckermark Die Fahrradwege sind leer gefegt, die unzähligen Seen nicht überfüllt. In der Uckermark hat man Zeit für sich. Künstlern und Kreativen gefällt das schon länger. Aber wie fühlt sich Urlaub in einer der verlassensten Gegenden Deutschlands an?
Der Eingang der weltberühmten Hagia Sophia in Istanbul. Früher waren hier lange Besucher-Schlangen. Foto: Can Merey Absturz nach dem Besucherboom: Touristen meiden Istanbul Millionen Urlauber haben sich von der Magie der Bosporus-Metropole verzaubern lassen: Istanbul gehörte noch vor kurzem zu den beliebtesten Zielen für Städtereisen. Nun überwiegt die Terror-Angst, und Besucher aus dem Westen bleiben aus - mit schwerwiegenden Folgen.