Ditzel GmbH Kerzen und Wachswaren

~ km Trierer Str. 145, 66265 Heusweiler
Seit 1955 produziert die Kerzenfabrik Helmut Ditzel GmbH, Heusweiler als Familienunternehmen Kerzen und Wachswaren. Das Unternehmen hat sich spezialisiert auf Kerzen zu besonderen Anlässen: Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum, goldene Hochzeit.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (5276) Alle anzeigen
Wer kann sich daran noch erinnern? Diese SMS wurde im Jahr 2002 verschickt. Foto: Peter Endig/dpa 25 Jahre SMS: Die Jubiläumsfeier fällt aus Die SMS wird 25 Jahre alt. Doch der Mobilfunk-Branche ist nicht zum Feiern zumute. SMS-Nachfolgedienste wie Joyn haben gegen WhatsApp, iMessage und Co. kaum eine Chance. Doch noch haben die Telkos den Wettbewerb mit den Internet-Messagingdiensten nicht aufgegeben.
Die historische Rittner Bahn verbindet die Südtiroler Gemeinden Klobenstein und Oberbozen. Für die sieben Kilometer lange Strecke brauchen die Triebwagen etwas mehr als 15 Minuten. Foto: Tiberio Sorvillo/TV Ritten/dpa Historische Bahn in Südtirol und Hansetage am Ijsselmeer Auch in diesem Frühling und Sommer stehen spannende Veranstaltungen an. In Südtirol feiert die Rittner Bahn ein Jubiläum, während in Kampen die Hansetage stattfinden. Und auf Musikliebhaber warten die Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen.
Wo Luther Geschichte schrieb: An die Tür der Schlosskirche von Wittenberg schlug der Reformator seine 95 Thesen an. Foto: Michael Bader/IMG Sachsen-Anhalt/dpa-tmn Reise auf den Spuren Martin Luthers Außer Thesen viel gewesen: Martin Luther hinterließ an zahlreichen Orten in Ostdeutschland seine Spuren. 500 Jahre nach seinem Thesenanschlag kommen besonders viele Touristen nach Wittenberg und Eisenach. Doch nicht alles, was sie sehen, ist echt.
Im Garten der Düfte: Im neuen Parfüm-Museum in Paris, dem Grand Musée du Parfum, wird der Geruchssinn der Besucher herausgefordert. Foto: Irene De Rosen Parfüm in Paris, Parks in Kanada und Wikinger in Stockholm 2017 feiern Kanadas Nationalparks Jubiläum - und verlangen deshalb keinen Eintritt. Im neuen Wikingermuseum Stockholm können Besucher ins Jahr 963 reisen. Und im neuen Parfüm-Museum in Paris können Besucher das älteste Parfüm der Welt kennenlernen.