Gerhard Hauck

Deutsches Schuhmuseum

~ km Turnstraße 5, 76846 Hauenstein

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:30 - 17:00
Dienstag: 09:30 - 17:00
Mittwoch: 09:30 - 17:00
Donnerstag: 09:30 - 17:00
Freitag: 09:30 - 17:00
Samstag: 09:30 - 17:00
Sonntag: 09:30 - 17:00
Auf einen Blick: Deutsches Schuhmuseum finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Hauenstein, Turnstraße 5. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Deutsches Schuhmuseum eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kultur, Konzerte, Theater, Museen, Ausstellungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 063929233340. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.museum-hauenstein.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (11520) Alle anzeigen
Opa ist der Beste! Die jugendliche Hauptperson sollte bei der Auswahl der Gäste für das Familienfest mit entscheiden dürfen. Foto: zerocreatives/Westend61/dpa-tmn Fallen bei Familienfesten umgehen Falsche Gäste, Gehässigkeit unter den Tanten, alberne Erwartungen der anderen: Wie sich durch kluge Planung und klare Ansagen Stress bei Familienfeiern minimieren lässt, erklärt ein Familientherapeut.
Audiokonferenz-Dienste schalten die Teilnehmer mit Festnetztelefonen oder Smartphones zusammen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Telefonkonferenz als Videochat-Alternative Videokonferenzen sind nett, aber bandbreitenhungrig - und haben oft Teilnehmerbegrenzungen. Doch es gibt Alternativen, für die man noch nicht einmal einen Rechner oder eine App braucht.
In Corona-Zeiten müssen sich Eltern neue Dinge für die Kinder einfallen lassen - beim «Garten-Bingo» geht es darum, den eigenen Garten oder auch die Wiese in der Nähe neu zu entdecken. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Aktionsideen für Kinder in der Corona-Zeit Ideen zur Kinderbeschäftigung sind gefragt wie nie. Draußen wie drinnen gibt es immer noch viel zu entdecken. Warum nicht zum Beispiel mal eine digitale Schnitzeljagd veranstalten?
Auch wenn Pflegebedürftige nur noch selten das Bett verlassen, sollten sie bei nächtlichen Schlafstörungen auf lange Nickerchen am Tag zwischendurch verzichten. Foto: Jana Bauch/dpa Kein Mittagsschlaf und helle Wohnung für besseren Schlaf Schmerzen, nächtliche Toilettengänge, mangelnde Bewegung: Es gibt viele Gründe, warum pflegebedürftige Menschen nachts oft schlecht schlafen. Tipps, worauf man achten kann.