Bild

Artgerecht - Tiernahrung und mehr

~ km Lissinger Str. 72, 54568 Gerolstein

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 18:00
Dienstag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 10:00 - 18:00
Freitag: 10:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 14:00
Sonntag: Geschlossen

Endlich kann ich das tun, was mir am Herzen liegt!

Mein Name ist Ute Linden.

Das Thema Hundeernährung hat mich schon immer sehr gefesselt und beschäftigt. Während meiner 6 jährigen Tätigkeit in einem Tierfachhandel stellte ich fest, dass die Ernährung häufig der Dreh – und Angelpunkt im Leben unserer Tiere und dessen Verlauf ist . Wie die Ernährung Krankheiten positiv, aber leider auch negativ beeinflussen kann. Im Sommer 2016 entschloss ich mich, mein Wissen mit der Ausbildung zur Hunde – Ernährungsberaterin zu vertiefen. Ich bin sehr glücklich, dass ich – mit Unterstützung einiger lieben Menschen – meinen „ kleinen“ Laden Artgerecht Tiernahrung … und mehr eröffnen konnte. Mein Wunsch ist es, vielen Kunden und ihren Tieren mit  meinem Wissen über die Ernährung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Egal, wer der Vater einer Erkrankung ist, die Mutter ist immer die Ernährung. (chinesisches Sprichwort)

Unser Basissortiment umfasst eine große Auswahl an Frostfleisch, hochwertiges Feuchtfutter und getreidefreies Trockenfutter für Hund und Katze. Nahrungsergänzungen wie Öle, Kauartikel sowie Apothekenartikel usw. Darüber hinaus führen wir Zubehör, Wildvogelfutter und Pferdeleckerchen. Gerne bestellen wir nach ihren Wünschen und den Bedürfnissen ihres Tieres und erweitern somit unser Produktpalette.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (8643) Alle anzeigen
Auch Hundewelpen gehören zur Kundschaft. Foto: Monika Skolimowska Rehkopf statt Fertigfutter: Frischfleisch für den Hundenapf In Großstädten setzen Hundehalter auf eine neue Futtermethode. Beim Barfen sollen Hunde auf ursprüngliche Weise ernährt werden - mit Schlachtabfällen oder Rehköpfen. Händler mit Frischfleischtheken verdienen am Trend. Und manche liefern sogar nach Hause.
Bei den Stichproben für feuchtes Dosenfutter führten falsche Werbeaussagen oder fehlendes Vitamin D zu Punktabzügen der Warentester. Foto: Monique Wüstenhagen Hohe Keim-Gefahr beim Verfüttern von rohem Fleisch Sie lehnen Fertig-Hundefutter ab, weil es Hunden schaden könnte. Dafür verfüttern Barf-Anhänger rohes Fleisch, Gemüse und Knochen. Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt nun, dass tiefgekühlte Menüs oft keimbelastet sind.
Katzen dürfen auch in Vogelgrippe-Gebieten durch die Gegend streunen. Foto: Patrick Pleul Katze, Huhn und Mensch: Wie gefährlich ist die Vogelgrippe? Seit Tagen war die Angst groß, nun steht fest: Auch Hausgeflügel ist bereits an H5N8 verendet. Was ist nun mit Katze, Huhn und Ente,dürfen die noch ins Freie? Und kann man sich ohne Bedenken die Martinsgans schmecken lassen?
Minusgrade sind für freilebende Katzen eine bedrohliche Angelegenheit. Um zu erleben, sind sie oft auf Hilfe angewiesen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild Freilebenden Katzen im Winter helfen Grade in den kalten Jahreszeiten besteht Lebensgefahr für Katzen ohne ein festes Zuhause. In der eigenen Gartenlaube bereitgestelltes Futter und Wasser kann die Tiere vor dem Hunger- und Kältetod retten.