Rolf Kunze

Wambach Organisation GmbH

~ km Am Wasserturm 5, 66265 Heusweiler-Holz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 15:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Kompetent und mit sehr viel Erfahrung bietet die Wambach Organisation GmbH seit über 30 Jahren - Arbeitsplatz- und Bedarfsanalysen - Erstellung von Planungen und technische Beratung - Visualisierung der Planungen mit entsprechender Software - Lösungsvorschläge zu akustischen Raumproblemen im Arbeitsumfeld - Büroausstattungen - Bürobedarf mit Internetshop - Sicherheitsanalysen für den physikalischen Schutz von IT-Strukturen - Liefer- und Montageservice

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (1772) Alle anzeigen
Neue Masterstudiengänge bieten in diesem Jahr etwa die Universitäten in Bonn, Bochum und Augsburg. Foto: Alaa Badarneh Neue Studienangebote an Universitäten und Fernhochschulen Zum kommenden Sommer- und Wintersemester bieten die Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland einige neue Studiengänge an. Studieninteressierte haben die Möglichkeit, sich noch auf freie Plätze zu bewerben.
Wer einen Beruf im MINT-Bereich wählt, hat gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen versuchen solche Fachkräfte an sich zu binden. Foto: Andrea Warnecke Was können MINT-Fachkräfte bei Firmen fordern? Qualifizierte Fachkräfte sind in MINT-Berufen derzeit gefragt. Manche Bewerber können sich ihren Arbeitgeber aussuchen. Welche Leistungen können sie im Vorstellungsgespräch fordern? Wie gehen sie dabei geschickt vor? Und was bieten Unternehmen begehrten Bewerbern?
«Arbeiten kann man überall.» Auch in der Küche. Foto: Rolf Vennenbernd Gemütlichkeit statt DIN-Norm: Wenn das Sofa zum Büro wird Zeitsparend und stressfrei? So sehen Befürworter das Arbeiten von zu Hause aus. Auch die Möbelindustrie hat den Trend zum Homeoffice für sich erkannt - und reagiert mit Neuheiten.
Das Passwort für den eigenen PC sollten Angestellte vertraulich behandeln. Auch dann, wenn vermeintliche IT-Mitarbeiter danach fragen: Es könnte sich um einen Trick von Hackern handeln. Foto: Oliver Berg Sicher unterwegs im vernetzten Büro Firmen geraten immer häufiger in das Visier von Hackern. Die IT-Systeme des Unternehmens stellen dabei aus Expertensicht gar nicht die größte Schwachstelle dar. Es sind die Mitarbeiter.