2 374 passende Berichte
Zu Chips in XXL-Packungen sollte man besser nicht greifen. Sie verleiten zu übermäßiger Nahrungsaufnahme. Foto: Gero Breloer/dpa Ungesundes Essen besser in kleinen Packungen kaufen
09.01.2018
XXL-Packungen versprechen meist ein Schnäppchen zu sein - auch bei Chips und Süßigkeiten. Doch wer auf seine Gesundheit achtet, lässt besser die Finger davon. Denn Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes können die Folge sein.
Die Grippeimpfung verhilft nicht nur zu Antikörpern, auch die Immunabwehr körpereigener T-Zellen könnte erhöht werden. Das legt eine Studie aus Spanien nahe. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Wiederholtes Impfen schützt Ältere vor schwerer Grippe
08.01.2018
Wie wichtig ist es, sich regelmäßig gegen Grippe impfen zu lassen? Zumindest ältere Menschen können messbar davon profitieren, schließen Forscher aus einer Analyse.
Ohne Einfühlungsvermögen geht es nicht: Versicherungskaufleute wie Kevin Pham sind oft eine der ersten Anlaufstellen im Notfall - entsprechend gut müssen ihre Umgangsformen sein. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Wie werde ich Versicherungskauffrau/mann?
08.01.2018
Versicherungskaufleuten geht die Arbeit nicht aus. Denn ihr Job basiert auf den Pleiten, dem Pech und den Pannen anderer Menschen. Damit sind sie oft einer der ersten Ansprechpartner in Notfällen und Krisen - und brauchen entsprechende Umgangsformen.
Die Rückkehr aus der Elternzeit kann für Berufstätige zum Problem werden. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/dpa-tmn Ende der Elternzeit: So klappt die Rückkehr in den Job
08.01.2018
Füttern, spielen und wickeln statt Konferenzen, E-Mails und Akkordarbeit: Der Wechsel in die Elternzeit ist für Mütter und Väter eine große Umstellung - und die Rückkehr kann genau so schwierig sein.
Experte oder Alleskönner? Nach dem Bachelor stehen viele Studierende vor einer schwierigen Entscheidung. Foto: Felix Kästle/dpa Spezialist oder Generalist? Die Qual der Wahl beim Master
08.01.2018
Nach dem Bachelor-Abschluss steht für viele Studierende eine schwere Entscheidung an: Welcher Master soll es sein? Die Auswahl an Studiengängen ist groß, das Angebot mitunter sehr ausdifferenziert. Doch wie speziell ist zu speziell?
Verspannte Nackenmuskeln lassen sich mit Kirschkernkissen und Rotlichtlampe lockern. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn Wärme entspannt verhärtete Nackenmuskeln
08.01.2018
Lange Tage im Büro und vor dem Computer können die Nackenmuskulatur verhärten und schmerzen lassen. Ein Fall für den Arzt ist dies meist nicht. Abhilfe verschaffen können auch Rotlicht und Kirchkernkissen.
Gegründet wurde die Universität Hohenheim 1818. Wegen Ernteausfällen nach einem Vulkanausbruch in Indonesien richtete König Wilhelm I. eine landwirtschaftliche Unterrichtsanstalt ein. Foto: Sina Schuldt/dpa Vulkanausbruch als Gründungsgrund - Uni Hohenheim wird 200
05.01.2018
Welche Hochschule hat schon einen Vulkan als quasi Gründungsvater? Wo werden Kuhbürsten und Ohr-Chips für Schweine entwickelt? Wo lehrte (kurz) Wilhelm Carl Röntgen und wo wurde Winfried Kretschmann politisch? Herzlichen Glückwunsch zum 200sten, Universität Hohenheim.
Diffuse Oberbauchschmerzen können auf eine Infektion mit Helicobacter pylori sein. Oft erfolgt die Übertragung schon im Kindesalter. Foto: David Ebener/dpa Regelmäßige Beschwerden im Oberbauch
05.01.2018
Immer wieder auftretende Schmerzen im Oberbauch sollten ärztlich abgeklärt werden. Auslöser kann der Keim Helicobacter pylori sein. Erfolgt keine Behandlung, können eine chronische Gastritis oder Magen-Darm-Blutungen die Folge sein.
Die Bahnbetreiber in Deutchland haben Nachwuchssorgen. Die Unternehmen versuchen daher Quereinsteiger als Lokführer zu gewinnen. Foto: Gregor Fischer/dpa Lokführer werden verzweifelt gesucht
04.01.2018
Als Traumberuf hat die Arbeit in der Lokomotive für viele ausgedient. Händeringend suchen die DB und andere Bahnen Nachwuchs. Mehr Geld und Wertschätzung fordert die Gewerkschaft. Können Quereinsteiger für die Arbeit im Führerstand begeistert werden?
Für Kinder gelten andere Bluthochdruckwerte als für Erwachsene. Deswegen sollten Eltern sich zunächst von einem Kinder- und Jugendarzt beraten lassen, bevor sie ihn messen. Foto: Markus Scholz/dpa Bei übergewichtigen Kindern Blutdruck regelmäßig messen
04.01.2018
Bluthochdruck schädigt auf Dauer die Nieren. Deswegen sollten Eltern von übergewichtigen Kindern wachsam sein und ihn regelmäßig kontrollieren. Ratsam ist jedoch eine vorherige Beratung beim Facharzt, denn es gelten andere Grenzwerte als bei Erwachsenen.
100/100