2 695 passende Berichte
Eigentlich sollte es mit der Abschlussarbeit vorangehen, doch die Gedanken sind oft beim Berufsalltag. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert
14.10.2019
Am Ende des Studium steht das Projekt Bachelor- oder Masterarbeit an. Aber was, wenn das Arbeitsleben frech dazwischen grätscht? Dann sind gute Zeitmanagement-Tipps gefragt.
Das Klinikum Augsburg. Am 07.10.2019 eröffnet der bayerische Wissenschaftsminister Sibler (CSU) ein Interimsgebäude der neu gegründeten Augsburger Medizinfakultät. Foto: dpa Augsburger Medizinfakultät startet mit Modellstudiengang
14.10.2019
Praxis von Anfang an: In Augsburg beginnen erstmals Studenten mit einer Medizinerausbildung. Die Art, wie sie unterrichtet werden, ist für Bayern komplett neu.
Welcher Studiengang soll es sein? Die Auswahl in Deutschland war noch nie so groß. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Über 20.000 Studiengänge zur Auswahl
11.10.2019
Studierende in Deutschland haben die Qual der Wahl: Noch nie war die Auswahl an Studiengängen so groß. Das zeigt eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung.
Zum Themendienst-Bericht vom 11. Oktober 2019: Übergewicht begünstigt Diabetes. Wer rechtzeitig gegensteuern will, sollte seinen Body-Mass-Index kennen. Foto: Frank Leonhardt/dpa/dpa-tmn Diabetes-Risiko steigt mit jedem Kilo
11.10.2019
Starkes Übergewicht begünstigt Diabetes Typ 2. Fast jeder zehnte Deutsche erkrankt irgendwann daran. Sie wollen rechtzeitig gegensteuern? Dann sollten Sie Ihren Body-Mass-Index kennen.
Allergiker sollten die Matratze nach dem Schlafen auslüften und morgens nicht gleich das Bett machen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/Illustration Wie Allergiker ihr Zuhause staubfreier gestalten
11.10.2019
Im Herbst und Winter haben Hausstaubmilben-Allergiker häufig stärkere Beschwerden. Woran liegt das? Und was können Betroffene dagegen tun?
Eine Pflegerin cremt den Rücken einer alten Dame mit Schmerzgel ein. Foto: Jana Bauch/dpa Plädoyer für mehr Schmerzexperten in der Pflege
10.10.2019
Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz.
Weniger Bewegung und mehr Zeit an Bildschirmen mache mehr Menschen kurzsichtig, schreibt die WHO zum Welttag des Sehens. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa Veränderter Lebens- und Arbeitsstil macht Augen schlechter
10.10.2019
Immer mehr Menschen werden in der Zukunft auf Sehhilfen, wie beispielsweise Brillen, angewiesen sein, warnt die WHO. Warum nehmen die Sehprobleme zu und warum liegt das auch am Lebensstil?
Wichtig beim Tragen des Babys ist, dass es die Anhock-Spreizhaltung einnimmt. Denn sind die Beine ständig ausgestreckt, kann dies zu einer Hüftdysplasie führen. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa So tragen Eltern ihr Kind sorgenfrei
09.10.2019
Kaum ist das Baby da, müssen sich frischgebackene Eltern einer sportlichen Herausforderung stellen: Der Sprössling will oft und lange getragen werden. Wie macht man das am besten?
Nicht nur Mädchen, auch Jungen sollten sich laut Experten gegen krebsauslösende Humane Papillomviren impfen lassen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Jugendliche sollten sich gegen Papillomviren impfen lassen
08.10.2019
Die Impfmüdigkeit in Deutschland betrifft nicht nur die Masern. Auch bei der Impfung gegen humane Papillomviren sind die Deutschen nicht die eifrigsten - obwohl eine Infektion verheerend sein kann.
Kein gutes Mittel gegen Ohrenschmalz: Mit Wattestäbchen schiebt man ihn oft nur noch weiter ins Ohr. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wattestäbchen sind das falsche Mittel gegen Ohrenschmalz
08.10.2019
Ohrenschmalz hat eine wichtige Funktion - zu viel davon ist aber erstens unschön und zweitens unangenehm. Viele greifen da zu Wattestäbchen. Doch Experten sagen: Das macht es eher schlimmer.
2/100