Neuer Bachelor kombiniert Informatik, Mathe und Physik

26.06.2019
Die Humboldt-Universität zu Berlin bietet einen neuen Bachelorstudiengang. Der Studiengang «Informatik, Mathematik und Physik» dauert acht Semester und ermöglicht die Aneignung eines breiten Wissens in den genannten Fächern.
Der Studiengang «Informatik, Mathematik und Physik» soll Fachkräfte auf die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft vorbereiten. Foto: Jens Kalaene
Der Studiengang «Informatik, Mathematik und Physik» soll Fachkräfte auf die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft vorbereiten. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa/tmn) - Informatik, Mathematik und Physik parallel studieren? Wer sich dieser Herausforderung stellen möchte, kann ab dem Wintersemester 2019/2020 an der Humboldt-Universität zu Berlineinen neuen Bachelorstudiengang beginnen.

Für den Abschluss in «Informatik, Mathematik und Physik» besuchen die Studierenden Lehrveranstaltungen in genau diesen Fächern - später können sie sich in bestimmte Bereiche vertiefen.

Die interdisziplinäre Ausbildung dauert acht Semester und qualifiziert nach Angaben der Hochschule für Jobs im Entwicklungs- und Technologiebereich. Bewerbungen sind bis zum 15. Juli möglich.

Webseite des Studiengangs


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Für einige Master-Studiengänge ist die Berwerbungsfrist noch nicht abgelaufen. Interessierte haben noch die Chance sich auf einen Platz zu bewerben. Foto: Jens Kalaene/dpa Neue Studiengänge: Von Nachhaltigkeit und Border Studies Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfristen für einige Masterstudiengänge enden bald. Angehende Studenten haben bis Mitte Juli noch eine breite Auswahl an neuen Masterstudiengängen. Von Geisteswissenschaften bis hin zu Forstwirtschaft sind spannende Fächer dabei.
Welcher Studiengang soll es sein? Die Auswahl in Deutschland war noch nie so groß. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Über 20.000 Studiengänge zur Auswahl Studierende in Deutschland haben die Qual der Wahl: Noch nie war die Auswahl an Studiengängen so groß. Das zeigt eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung.
Mint-Fächer kennenlernen oder einfach schon mal Uni-Luft schnuppern: Verschiedene Hochschulen bieten inzwischen Orientierungsstudien an. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/dpa-tmn So funktioniert ein Orientierungsstudium Das Abitur ist geschafft, nun schnell an die Hochschule. Doch welches Studienfach ist das richtige? Ein Orientierungsstudium kann helfen, das herauszufinden. Was erwartet Studierende dabei?
Wer sich rasch entscheidet, kann noch in diesem Jahr ein Studium beginnen und sich schon bald in einem Hörsaal wie diesem wiederfinden. Foto: Oliver Berg/dpa Neue Studienmöglichkeiten: Von Cyber-Sicherheit bis Design Jetzt aber schnell! Einige Hochschulen bieten brandneue Studienprogramme für das kommende Semester an. Doch die Bewerbungsfristen für viele Studiengänge enden bereits in ein paar Tagen.