Nadine Fauß Baumschule

~ km Rödelbachstr. 49, 66265 Heusweiler-Holz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:00 - 12:30
Donnerstag: 08:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Freitag: 08:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Samstag: 08:00 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Nadine Fauß Baumschule finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Heusweiler, Rödelbachstr. 49. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Nadine Fauß Baumschule eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068063099008.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (14) Alle anzeigen
Passende Berichte (2694) Alle anzeigen
Der international begangene Welternährungstag am 16.10.2019 droht für Millionen Afrikaner im Süden des Kontinents zum Welthungertag zu werden. Foto: Kate Bartlett/dpa 200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung Im Zeitalter von Internet und Co. sind immer noch weltweit Millionen Menschen von Hunger bedroht. Doch nicht nur zu wenig Essen wird zu einem großen Problem.
Was wissen Sie über Finnland? An der Uni Greifswald kann man ab diesem Semester Fennistik studieren. Foto: Soeren Stache/dpa Haben Sie schon mal Fennistik studiert? Bei Baltistik geht es sicher um Estland, Litauen und Lettland. Aber Fennistik? Einige der 5000 «Erstis» beginnen auch diesen Studiengang. Aber was lernt man da?
Arbeiten am Bildschirm strengt die Augen an. Deshalb sind regelmäßige Blinzelpausen hilfreich. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gegen trockene Augen Pausen einlegen Wer den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt, blinzelt weniger. Trockene Augen sind die Folge. Zur Vorbeugung helfen aber meist einfache Maßnahmen.
Kopf hoch: Wer unterwegs ständig auf sein Smartphone starrt, handelt sich schnell einen verspannten Nacken ein. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Tipps gegen den Handy-Nacken Wer stundenlang auf sein Smartphone, Tablet oder E-Book schaut, riskiert einen Handy-Nacken. Den schmerzhaften Verspannungen lässt sich aber mit einfachen Tricks vorbeugen.