josef rosenkraenzer

Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg

~ km Puricellistr. 1, 54298 Welschbillig-Helenenberg
Auf einen Blick: Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Welschbillig, Puricellistr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen, Pflege- und Sozialdienste.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065068990. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.helenenberg.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (2302) Alle anzeigen
Mindestens einmal täglich sollte die Prothese gereinigt werden. Foto: Tobias Felber Dritte Zähne richtig putzen Prothese ins Glas, Tablette rein, fertig: So einfach stellen sich viele die Pflege der dritten Zähne vor. Doch so einfach ist es nicht.
Gemeinsam Abschied vom Glimmstängel nehmen: Wenn Paare zusammen mit dem Rauchen aufhören, steigen die Erfolgschancen. Foto: Christin Klose Gemeinsam mit dem Rauchen aufhören ist einfacher Ein gutes Team ist stärker als die Sucht: Gemeinsam mit dem Partner ist es einfacher, sich das Rauchen abzugewöhnen. Denn man kann sich gegenseitig unterstützen, wie eine aktuelle Studie zeigt.
Darmspiegelung: Ab einem gewissen Alter gib es alle zehn Jahre einen Anspruch auf die Vorsorgeuntersuchung. Foto: Patrick Pleul Kassen zahlen Darmspiegelung für Männer ab 50 Gesetzlich Versicherte profitieren von umfangreicheren Vorsorge-Leistungen gegen Darmkrebs: Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Darmspiegelung künftig schon ab einem niedrigeren Alter als bisher.
Im Schnitt trinkt jeder Deutsche rund 101 Liter Bier pro Jahr. Foto: Jens Büttner Die Süchte der Deutschen - von Alkohol bis Schlaftablette Einmal im Jahr listet das Jahrbuch Sucht auf, wie abhängig die Deutschen sind - von Alkohol, Tabak, Medikamenten oder Glücksspielen. Trotz mancher Fortschritte hat sich am Gesamtbild für Suchtforscher wenig geändert.