HeartMath Deutschland GmbH

~ km Steinbruchweg 10, 66129 Saarbrücken-Bübingen
Auf einen Blick: HeartMath Deutschland GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Steinbruchweg 10. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist HeartMath Deutschland GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fortbildungseinrichtungen / persönliche Weiterbildung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068056798530. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.heartmathdeutschland.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (52) Alle anzeigen
Passende Berichte (3942) Alle anzeigen
Kampagnen planen und mit Nutzerinnen und Nutzern im Austausch bleiben: Social-Media-Managerinnen sind gefragte Fachkräfte in Unternehmen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie werde ich Social-Media-Manager/in? Das Leben von Milliarden Menschen spielt sich in den sozialen Netzwerken ab. Organisationen machen sich das zunutze. Für die digitalen Öffentlichkeitsarbeit setzen sie verstärkt auf Fachkräfte.
Die Corona-Impfung bei Kindern ist eine schwierige Risiko-Nutzen-Abwägung. Die Stiko empfiehlt sie nur für Kinder und Jugendliche mit einer Vorerkrankung. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration/dpa Über Nutzen und Risiken der Corona-Impfung bei Kindern Deutschlands oberste Impfexperten haben sich entschieden: Ihre Impfempfehlung schließt gesunde Kinder und Jugendliche noch nicht mit ein. Unmöglich macht das eine Impfung aber nicht.
In einer Umfrage an der Universität Trier gab die Mehrheit der Studierenden an, dass für sie das Studium unter Corona-Vorzeichen schwieriger sei. Foto: Thomas Frey/dpa Studieren unter Corona-Bedingungen fällt schwer Ein Studium in der Corona-Krise bringt für Studierende erhebliche Belastungen mit sich. Welche und wie stark - das hat eine Studie in Trier jetzt beleuchtet. Im nächsten Semester könnte es endlich auch wieder Präsenzveranstaltungen geben.
Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt Tabak-Abhängigen meist schwer. Medikamente können dabei helfen. Laut Gesundheitsausschuss des Bundestages sollen künftig die Krankenkassen die Kosten dafür tragen. Foto: Andrea Warnecke/dpa Medikamente zum Tabak-Ausstieg sollen Kassenleistung werden Im Kampf gegen gesundheitsschädliches Rauchen soll mehr Aufklärung helfen. Manche erwägen fürs Aufhören auch eine Therapie ergänzt mit Arzneimitteln. Finanzielle Hürden dafür sollen jetzt wegfallen.