Buchhandlung Friedrich Inh. Grossohaus Saar GmbH & Co. KG

~ km Rickertstr. 2, 66386 St Ingbert

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 19:00
Dienstag: 08:00 - 19:00
Mittwoch: 08:00 - 19:00
Donnerstag: 08:00 - 19:00
Freitag: 08:00 - 19:00
Samstag: 08:00 - 16:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)
Auf einen Blick: Buchhandlung Friedrich Inh. Grossohaus Saar GmbH & Co. KG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St Ingbert, Rickertstr. 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Buchhandlung Friedrich Inh. Grossohaus Saar GmbH & Co. KG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Schreibwaren.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068942207.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Mechthild Hoffmann ~ km Fichtenstr. 7, 66583 Spiesen-Elversberg-Elversberg
Passende Berichte (1232) Alle anzeigen
Die Stärke der Online-Apotheken sind die oft preiswerteren, rezeptfreien Medikamente. Ihr Schwäche: die fachliche Qualität. Foto: Franziska Kraufmann/dpa Guter Preis, kaum Beratung: Versandapotheken im Test Sowohl rezeptfreie als auch Medikamente auf Rezept können Patienten heute bequem im Internet oder per Telefon bestellen. Dabei werden sie allerdings nicht immer so beraten wie vorgesehen, hat die Stiftung Warentest herausgefunden.
Wer viel Alkohol verträgt, ist anfälliger für eine Suchterkrankung. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild Trinkfeste Menschen sind besonders suchtgefährdet Ein Glas Rotwein am Abend ist vermeintlich kein Problem - oder doch? Und was passiert, wenn es zwei Gläser werden? Ein Verlangen nach Alkohol wird nicht immer als Suchtverhalten wahrgenommen. Dies kann jedoch schlimme Folgen haben.
Weinlese in Brandenburg: Winzer sind von der Natur und ihren Launen abhängig. Wer damit nicht umgehen kann, wird in dem Job vermutlich nicht glücklich. Foto: Ralf Hirschberger/dpa Wie werde ich Winzer/in? Mal im Keller, mal unter brennender Sonne. Mit viel Geduld und Momenten der Hektik. Mit Raum für Kreativität, aber immer abhängig von den Naturgewalten. Der Winzer ist ein Beruf der Gegensätze - und für manchen Nachwuchs-Weinbauern gerade deshalb so attraktiv.
Ein Blick in den Kalendar zu werfen lohnt sich für alle Berufstätigen, um frühzeitig Urlaub anzumelden und so die Brückentage optimal zu nutzen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Brücken in den Urlaub: Die Feiertage 2018 im Überblick Einen Urlaubstag investieren, vier freie Tage am Stück bekommen: Der Brückentag ist ein gutes Beispiel für das Prinzip «Kleine Ursache, große Wirkung». 2018 gibt es dafür reichlich Gelegenheit. Die Weihnachtsfeiertage könnten allerdings knifflig werden.