Abschlussarbeit im Unternehmen vertraglich regeln

28.06.2019
Die Abschlussarbeit in einem technischen Studienfach innerhalb eines Unternehmen anzufertigen kann viele Vorteile haben. Aber es gibt auch Nachteile.
Viele Abschlussarbeiten in technischen Studiengängen enstehen in Zusammenarbeit mit Firmen. Foto: Julian Stratenschulte
Viele Abschlussarbeiten in technischen Studiengängen enstehen in Zusammenarbeit mit Firmen. Foto: Julian Stratenschulte

Bochum (dpa/tmn) - Gerade in technischen Fächern schreiben viele Studierende ihre Abschlussarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen. Gibt es das Thema vor, besteht die Gefahr, dass es letztendlich nicht den wissenschaftlichen Ansprüchen des betreuenden Professors genügt.

Studierende müssen sich deshalb frühzeitig damit auseinandersetzen, ob sich ihre eigenen Erwartungen und die der Hochschule sowie des Unternehmens decken, heißt es in der Zeitschrift « Unicum Beruf» (Ausgabe 03/2019).

Inhalte und Aufgaben sollten vertraglich geregelt sein, aber auch der Ablauf und eventuelle Rechtsansprüche, etwa wenn es um die Geheimhaltung von vertraulichen Informationen geht. Studierende, die ohnehin sehr gute Berufsaussichten haben, sollten sich zudem gut überlegen, ob er sich durch einen Bacheloranden- oder Masterandenvertrag schon früh an ein Unternehmen binden möchten.

Die Unicum Beruf zum Download


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Dauert die Korrektur der Bachelorarbeit mehrere Monate, können Studenten die Zeit vor dem Master für ein Praktikum nutzen. Foto: Uwe Zucchi Korrekturzeit der Bachelorarbeit für Praktikum nutzen Für viele Studierende ist die Abgabe der Bachelorarbeit die vorerst letzte Prüfungsleistung des Studiums. Nach der Abgabe des Schriftstücks heißt es erst einmal, auf die Ergebnisse warten. Diese Zeit lässt sich sinnvoll nutzen.
Bei vielen Stipendien steht die finanzielle Förderung im Vordergrund. Foto: Andrea Warnecke Auch ohne Einserschnitt zum Stipendium Herausragende Noten, besonderen Einsatz und soziales Engagement müssen Stipendiaten mitbringen: so weit die gängigen Vorurteile. Doch es gibt eine Vielzahl an Kriterien, die bei der Vergabe eines Stipendiums zählen. Längst nicht jeder muss ein Überflieger sein.
Die Abschlussarbeit im Studium ist ein großes Projekt. Wer den Betreuer von seinem Thema überzeugen möchte, sollte genügend Zeit in die Vorbereitung stecken. Foto: Christin Klose Wie Studenten einen Betreuer für den Abschluss finden Die Abschlussarbeit ist ein großes Projekt. Ein guter Betreuer kann vieles erleichtern. Doch wie finden Studierende den? Und wie oft dürfen sie den Prüfer kontaktieren? Die wichtigsten Tipps.
Wer das Studium möglichst praxisnah abschließen möchte, sollte erwägen, die Bachelor- oder Masterarbeit bei einem Unternehmen zu schreiben. Foto: Andrea Warnecke Abschlussarbeiten bei Firmen rechtzeitig planen Daheim am Schreibtisch oder in der Bibliothek sitzen und viele Bücher wälzen - Studierende, denen das zu theorielastig erscheint, sollten erwägen, ihre Abschlussarbeit von einem Unternehmen betreuen zu lassen.