1 063 passende Berichte
Der äthiopische Bernstein leuchtet bei Lichteinfall grün. Foto: Eva Krafczyk «Gold aus der Ostsee»: Bernstein gibt es in vielen Farben
20.04.2016
Bernstein - das ist das mal gelb, mal rötlich schimmernde «Gold aus der Ostsee». Doch mittlerweile gibt es auch exotische Farbvarianten aus ganz anderen Weltregionen. Neuerdings auch aus Äthiopien.
Schutz gegen die Sonne: Titanoxid und Zinkoxid kommen in Nanoform in Sonnenpflege zum Einsatz. Foto: Monique Wüstenhagen Alleskönner oder Risiko? Nanotechnologie in Kosmetika
19.04.2016
Im Gespräch sind sie häufig, aber kaum jemand weiß, warum Nanopartikel überhaupt in Pflegeprodukten eingesetzt werden. Was leisten sie dort und wie gefährlich sind sie?
Damit Wimperntusche die Augen auch wirklich schön unterstreicht, muss man sie richtig auftragen. Foto: Monique Wüstenhagen Ein Papiertuch hilft: Verschmierte Wimperntusche
19.04.2016
Das gehört zum Augen-Make-up: die Wimperntusche. Oft muss es schnell gehen und die Farbe verschmiert. Mit einem Trick kann man das schnell wieder in Ordnung bringen.
Lange Haare neigen an den Spitzen zu Spliss. Sie sollten daher alle zwei bis drei Monate geschnitten werden. Foto:  Monique Wüstenhagen Lange Haare brauchen alle zwei bis drei Monate einen Schnitt
18.04.2016
Die Enden haben Spliss und sind trocken: Lange Haare machen ihren Trägern oft Kummer. Wie oft brauchen sie einen Schnitt? Und welche Rolle spielt die Ernährung dabei?
Die Mit-Betreiberin von Darpdecade, Kim Gerlach (l),wiegt die ausgewählten Kleidungsstücke ihrer Kunden. Foto: Andreas Arnold Mainzer Start-up: Online-Plattform für Kleidertausch
15.04.2016
Vorbild ist die Dating-App Tinder: So wie sich dort Partner fürs Flirten finden lassen, will das Unternehmen Darpdecade den Tausch von Kleidern organisieren. Der Firmengründer ist überzeugt, dass Mainz das richtige Pflaster für innovative Geschäftsideen ist.
Auch schöne Schultern können entzücken: Farbenfroh gemustert ist die Off-Shoulder-Bluse von Comma (Bluse ca. 40 Euro, Jeans ca. 100 Euro). Foto: Comma Off-Shoulder-Blusen stilvoll kombinieren
14.04.2016
Schulterfrei ist weniger heikel als ein Ultra-Minirock oder bauchfrei und kann daher auch zu seriösen Anlässen getragen werden. Trotzdem ist der Off-Shoulder-Trend nicht für jede Frau geeignet.
Für Skifahrer bricht die Sommerpause an. Ihre Funktionskleidung sollten sie davor lieber nicht mit Weichspülern waschen - aus gutem Grund. Foto: Jan Woitas Skihose vor der Sommerpause nicht mit Weichspüler waschen
13.04.2016
Die Skisaison ist vorbei. Die Sportklamotten werden nun im hintersten Eck des Schrankes oder gar in Boxen verstaut - aber erst nach der letzten Wäsche. Hier ist wichtig, die empfindlichen High-Tech-Textilien nicht zu sehr zu beanspruchen.
Die richtige Kleidung auf dem Green darf auch farbenfroher sein. Mit einem sportlichen Polohemd sind die Herren in jedem Fall auf der sicheren Seite. Foto: Erik S. Lesser/EPA Lockerer, aber nicht locker: Der Dresscode auf dem Golfplatz
12.04.2016
Es bleibt ein recht spezieller Sport: Während Läufer sich häufig überwerfen, was sie eben finden, haben Golfer Regeln für ihre Outfits. Die werden zwar inzwischen vielerorts gelockert, aber von Kleidungsfreiheit ist man auf dem Grün noch weit entfernt.
Wenige Farben, dafür ist der Mustermix bei diesem Outfit von Sisley umso auffälliger (Mantel 164 Euro, Sweater ca. 65 Euro, Backpack ca. 77 Euro, Schuhe ca. 87 Euro). Foto: Sisley Modisch punkten mit Kontrast: Schwarz und Weiß im Sommer
12.04.2016
Dieser Trend dürfte vielen gelegen kommen: Denn etwas Schwarzes und etwas Weißes hat fast jeder im Kleiderschrank. Nun heißt es nur noch: richtig kombinieren! Schon ist das schwarz-weiße Sommeroutfit perfekt.
Faszinierender Edelstein: Rosenquarz gibt Modeschmuck einen natürlichen Akzent. Foto: Armin Weigel Edelsteine werten Modeschmuck auf
11.04.2016
Schon in der Antike galt er als Stein der Liebe und des Herzens: Rosenquarz und andere Edelsteine werten vor allem filigrane Schmuckstücke auf - und lassen sie natürlich und feminin wirken.
100/100