So hält Lidschatten länger

27.05.2019
Schwitzen im Sommer, fettige Haut - da hält Lidschatten nicht immer so, wie es gewünscht ist. Experten geben Tipps, wie sich das Lid für das Schminken vorbereiten lässt.
Vor dem Auftragen von Lidschatten sollte man die Augenpartie grundieren. Dann hält die Farbe länger. Foto: Christin Klose
Vor dem Auftragen von Lidschatten sollte man die Augenpartie grundieren. Dann hält die Farbe länger. Foto: Christin Klose

Darmstadt (dpa/tmn) - Gerade fettige Haut um das Auge oder Schlupflider sorgen dafür, dass der Lidschatten nicht lange hält. Auch starkes Schwitzen im Sommer oder Kontakt zum Wasser lassen die Farbe verwischen.

Dem lässt sich vorbeugen, indem man vor dem Schminken Cremereste vom Lid abwischt und Gesichtspuder aufträgt, so dass die Hautpartie frei von Fett ist, erläutert das Portal Haut.de. Auch etwas Teintgrundierung unter dem Lidschatten erhöht die Haltbarkeit, alternativ finden sich spezielle Fixierprodukte im Handel.

Das Portal «Haut.de» kooperiert mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie.

Informationen von Haut.de


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Besonders auffällig sind grafische Muster, die den Eyeliner zieren. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Die neuen Eyeliner-Varianten Diese neue Art zu schminken ist gewöhnungsbedürftig. Doch Make-up-Experten sind sich einig: Der Trend zum auffälligen Lidschatten wird sich durchsetzen. So geht's.
Das fällt auf: Pink ist diesen Sommer eine Trendfarbe. Foto: Christin Klose Kunstvolles Augen-Make-up: Eyeliner hat großen Auftritt Er darf beim Augen-Make-up nicht fehlen: der Eyeliner. Dabei muss er nicht nur in klassischem Schwarz zum Einsatz kommen: Im Sommer darf es auch einmal eine ungewöhnliche Farbe sein. Wie wäre es etwa mit Pink?
Sie gehört zu den meistgesehenen Schminktipp-Geberinnen in Deutschland: YouTube-Star Bibis Beauty Palace. Foto: Carmen Jaspersen Beim Videodreh Make-up-Regeln beachten Wer seine Schminktipps in Videoclips auf YouTube und Co. weitergeben möchte, sollte ein paar Regeln beachten. Denn die Kamera lässt einen schneller blass aussehen, als man denkt.
Eine betonte Lidfalte gibt dem Auge optisch mehr Tiefe - und damit mehr Ausdrucksstärke. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Der Cut Crease betont die Lidfalte Cut Crease nennt sich eine neue gehypte Schminktechnik für die Augen. Sie kann die aufwendig und schwierig zu schminkenden Smokey Eyes sowie ähnlich komplizierte Lidstrich-Variationen gut ersetzen - einfach durch die Betonung der Lidfalte mit einer dunklen Farbe.